Berufsunfähigkeitverischerung abschlisen obwohl schon krank geht das?

7 Antworten

Ich würde an deiner Stelle einen Antrag stellen dann siehst du ob ein Ausschluß der Krankheit erfolgt oder ein Risikozuschlag erhoben wird. Dann kannst du dich immer noch entscheiden ob du es akzeptierst oder nicht.

du wirst auf keinen fall eine zweite bu abschließen können. man spricht immer lapidar davon, dass die private bu dann zahlt, wenn man aus gesundheitlichen gründen zu mindestens 50% weniger arbeitsleistung aufbringen kann wie ein gesunder kollege. bei dir ist dies im regelfall dieser umstand bereits eingetreten.

egal ob es bei der Versicherung um Hausrat, Haftpflicht, Unfall oder die Gesundheit geht: die Versicherungen schließen Risiken für die Zukunft ab, also niemals über Dinge, die bereits passiert sind. Wenn Du es tatsächlich schaffen solltest, eine weitere Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen, dann wird die aber sehr teuer, und die Schäden, die Du bereits körperlich hast, fallen dann auch nicht mehr mit rein. Die Versicherungen sichern sich selbst am besten vor Zahlungsverpflichtungen ab. Und im Fall der Fälle müßtest Du wahrscheinlich erst mal beweisen, daß eine neue Erkrankung nicht Folge Deiner Querschnittslähmung ist...

Was möchtest Du wissen?