Berufsunfähigkeitsversicherung, wie teuer so im schnitt?

7 Antworten

Grob geschätzt, zwischen 10 und 400 Euro pro Monat.

Was für eine Frage. Du hast offenbar absolut keinen Plan von BU, denn ansonsten wäre Dir zumindest grundsätzlich klar das die Kosten abhängen von Laufzeit, Einstiegsalter, Gesundheitszustand, Höhe der versicherten Rente, Art der (beruflichen) Tätigkeit bei Antragstellung u.v.m.

Hier kommt es zum Beispiel (auch) darauf an, welchen Beruf Du ausübst. Es gibt bekanntlich Berufe, in denen häufiger die Gefahr besteht, berufsunfähig zu werden. Das können zum Beispiel Berufskraftfahrer (Bandschiebenvorfälle) oder Bäcker (Allergien zum Beispiel gegen Mehlstaub) sein. Pauschal lässt sich diese Frage also sicher nicht beantworten.

Was soll ich denn hier noch schreiben, was noch nicht da steht:

Ach ja!

Suche doch mal einen Versicherungsmakler in deiner Nähe auf, teile ihm all deine persönlichen und biometrischen Daten mit, die du uns vorenthälst und bitte ihn mal ein paar anonyme Vorabanfragen bei verschiedenen in Frage kommenden Versicherern zu tätigen.

Dann hast du eine Idee wie für dich persönlich der Preisrahmen aussehen könnte.

Was möchtest Du wissen?