Berufsunfähigkeitsversicherung für Diabetiker Typ I

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau´ mal hier http://url9.de/jdY hier kannst Du vorab vergleichen. Gesundheitsfragen musst Du in jedem Fall beantworten und Deine Diabetis angeben. Wahrscheinlich kommt es hierdurch zu einem höheren Risikobeitrag oder zum Ausschluss dieser Krankheit. D.h., wenn Du wegen Diabetis berufsunfähig würdest, würde die Versicherung nicht zahlen. Bei der einen oder anderen Gesellschaft kannst Du sogar mit einer Ablehnung des Antrages rechnen.

Viele Erfolg.

Hi !

Falls du magst können wir die Möglichkeiten gerne einmal durchgehen! Eine kurze nachricht genügt..

Gruß !

Was möchtest Du wissen?