Berufsunfähigkeitsversicherung beim Bafög Antrag vergessen, was nun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Rückkaufwert gilt als Vermögen und muss angegeben werden.

Je nach Wert hat das einen Einfluss auf dein Bafög, wenn du damit die Vermögensfreigrenze übersteigst.

ja leider überschreite ich die freigrenze

0
@Pennyyl

dann solltest du es lieber sofort angeben als dass sie draufkommen. Wenn sie es selbst rausfinden gilt es als Betrug und dann kommt die Rückzahlung, Bußgeld und im schlimmsten Fall auch ein Strafverfahren.

Wenn du über die Grenze kommst, wird jeder Euro drüber angerechnet und mindert deinen Baföganspruch. Das was du also unrechtmäßig bekommen hast, musst du sofort und zu 100% zurückzahlen.

0
@Fortuna1234

danke für die Info, da bin ich dann wohl finanziell ruiniert

0
@Pennyyl

So schlimm? Also du kannst auch den unrechtmäßigen Betrag in Raten zahlen oder (was am meisten in solchen Fällen genutzt wird), du nimmst einen KfW-Kredit auf um es zurückzubezahlen.

0

Kannst die Kopie einfach nachreichen möglichst als einschreiben.

sorry irgendwie ist nur meine Überschrift online, das ist meine komplette Frage :/

ich habe gerade mit Schrecken festgestellt, dass ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit Rücklaufwert habe und diese noch nie bei meinem Bafög Antrag angegeben habe :/
Meine Frage ist nun, ob ich das überhaupt angeben muss und mit welchen Folgen ich zu rechnen habe, wenn ich beim Bafög Amt meinen Fehler melde. Kann es sein, dass man durch eine solche Versicherunf gar keinen Bafög Anspruch mehr hat und wie wird das genau verrechnet? 

1

Was möchtest Du wissen?