Berufsunfähigkeitsversicherung - Generali

10 Antworten

ob die Generali eher gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt, jedenfalls ist mir nicht bekannt, dass im Bereich der BU irgendwo vor kurzer Zeit eine bahnbrechende Neuerung eingeführt wurde. Die Entscheidung ist ohnehin für die nächsten 30 Jahre. Und wenn Du mit dieser Entscheidung etwas schneller gewesen wärst, hättest Du ohnehin die älteren Bedingungen - weil Du bereits letztes Jahr gekauft hättest. Insofern: ruhig bleiben.

So nicht zu beantworten, das müsst ihr mit dem Generali-Vertreter klären, bei dem ihr abgeschlossen habt. Klingt er unlogisch: Generali anschreiben!

Es gibt keine bedeutenden Unterschiede in den Bedingungswerken. Hast ein Top-Produkt, habe ich für meine Kinder (Studenten) auch letztes Jahr abgeschlossen...

Es gibt so einige Unterschiede in den Bedingungswerken oder meinst Du zwischen 2010 und 2011 ? Die können aber leider Normalbürger nicht einordnen und da zählt die Generali leider zu denen, die ich nicht kaufen würde.

0

Ob eine Versicherung gut ist oder nicht zeigt sich dann wenn sie Leisten soll! Habe dass jetzt in meinem Mandantenkreis zwei mal erlebt. ich sage nicht welche Gesellschaft sich zwei mal erfolgreich durch Auslegung entsprechender AGB´s vor der Leistung gedrückt hat. Außerdem werden die meisten Prozesse gegen Versicherungen zum Thema BU geführt. ( Schau nach auf BGH.de-Sichwort Berufsunfähigkeit) ! Hoffentlich ist es nur eine Risiko-Bu die du abgeschlossen hast. Es ist nämlich sehr viel besser Kapital und Versicherung von einander zu trennen- wie die derzeitige Krise ja zeigt!

Die SBU 09 v. Generali wie die Nummer bereits hindeutet, wurde in 2009 eingeführt. Ob der Abschluss in 2010 oder 2011 erfolgte, gelten weiterhin die BU-Bedingungen von 2009. Wenn Sie der Meinung sind, dass hier gravierende Änderungen in diesem Jahr gekommen sind (was mir nicht bekannt sind), dann können Sie bei der Generali die aktuellen AGBs und die Besondere Versicherungsbedigungen anfordern mit der Bitte um Hinweis der letzen Änderungen. Das sollte m. E. kein Problem sein.

Was möchtest Du wissen?