Berufsunfähig wegen i s c h i a s

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es gibt Ärzte, die nennen sich Orthopäden und die kennen sich prima mit Rückenschmerzen aus. Laß Dir dort mal einen Termin geben.
Es gibt auch Schmerztherapeuten, falls Du schon beim Arzt warst. Es sollte die Ursache des Schmerzes behandelt werden.

Jayna28 30.06.2014, 13:24

Ja ich war schon 2 mal beim ortopäde hat Reha verschrieben

0
beman 30.06.2014, 19:39
@Jayna28

Dann solltest Du mal nach einer Schmerztherapie fragen. Da werden verschiedene Schmerzmittel ausgetestet und es gibt auch Kombinationen. Diese Ärzte sind extra auf Schmerzreduktion spezialisiert.
Akupunktur kann auch helfen.

0

Wenn du mehr als ein Jahr erkrankt bist, kann über eine Berufsunfähigkeit "nachgedacht" werden. Allerdings musst du dann austherapiert sein. Man kann dich operieren, mit Spritzen fit machen... Problem: Eine Versicherung wird da nicht zahlen wollen, bevor alles durchprobiert ist. - Dann bleibt Hartz 4...

Jayna28 30.06.2014, 13:23

Nein ich will ja arbeiten ich bin erst 28 Jahre alt ich hab so Angst dafür berufsunfähig zu werden

0

Und deine Frage wäre?

Jayna28 30.06.2014, 13:42

Ob es passieren kann das es niemals weg geht und ich dadurch nicht mehr arbeiten kann

0
kevin1905 30.06.2014, 13:50
@Jayna28

Diese Frage solltest du deinem behandelnden Arzt stellen (Prognose).

Diese Frage wäre auch relevant für die Einschätzung seitens der deutschen Rentenversicherung oder deiner privaten Berufsunfähigkeitsversicherung, welche du hoffentlich besitzt.

Hier wird diese keiner beantworten können ohne medizinische Ausbildung und Einsicht in die Behandlungsakte.

0

Was möchtest Du wissen?