Berufstauglichkeits-Untersuchung kosten von der Steuer absetzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer keine Steuern zahlt, kann leider auch nichts absetzen.

Und deine Eltern auch nicht, die bekommen Kindergeld für dich.

da würde ich aber zuerstmal bei meiner krankenkasse anfragen ob das nicht kassenleistung ist.

Kommentar von RobertLiebling
20.09.2016, 16:02

Über 18 nicht mehr. Nur wenn die Untersuchung nach JArbSchG erforderlich ist.

0

wenn du dieses Jahr deine Ausbildung beginnst, dann machst du im nächsten Jahr für 2016 deine Steuererklärung und setzt die Kosten als Werbungskosten an.

ich rate ohne jedem Auszubildenden eine Steuererklärung zu machen - gerade wegen des niedrigen Einkommens.

Wer hat denn die Untersuchung angeordet? Davon habe ich noch nie etwas gehört.

Was möchtest Du wissen?