Berufssuche - Bürojobs und Studium

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt sogenannte Abi-Ausbildungen. Dies ist speziell für Abiturienten gedacht, dabei handelt es sich um eine doppelt qualifizierende Erstausbildung.

  • Betriebswirt
  • Eurokauffrau
  • Handelsfachwirt
  • Finanzassistent

Oder du suchst dir einen Ausbildungsplatz als Verwaltungsfachangestellte, Fachangestellte für Bürokommunikation, Bürokauffrau, Kauffrau für Bürokommunikation, Industriekauffrau, Bankkaufrau, Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, ... und hast danach die Möglichkeit, z. B. folgende Weiterbildungen zu machen:

  • Betriebswirt (Fachschule oder Hochschule); gibt verschiedene Schwerpunkte
  • Fachwirt; Schwerpunkt Finanzberatung
  • Verwaltungsfachwirt (speziell im öffentlichen Dienst)
  • Finanzwirt (auch öffentlicher Dienst)
  • Bürofachwirt
  • Wirtschaftsfachwirt
  • Fachberater für Finanzdienstleistungen

http://berufenet.arbeitsagentur.de Hier kannst du dich sowohl über die Ausbildungsberufe und deren Weiterbildungsmöglichkeiten genau informieren.

Cassie93 02.04.2012, 14:31

Sehr ausführliche Antwort! :D

Danke. Das mit den Abi-Ausbildungen wusste ich noch gar nicht.

0
knusperhase01 02.04.2012, 14:36
@Cassie93

Finanzwirt kannst du beim Finanzamt auch als Ausbildung machen! Man unterscheidet zwischen dem Diplom-Finanzwirt (Abitur) und dem Finanzwirt (Mittlere Reife).

Beides kann man eher als duales Studium bezeichnen, du bist sowohl im Finanzamt (praktischer Teil) als auch in einem Studienzentrum (theoretischer Teil). Du bist dann Beamtin (gehobener Dienst bzw. mittlerer Dienst) und wirst als Sachbearbeiterin, Steuerinspektorin (nur bei Diplom-Finanzwirt) oder Steuersekretärin eingesetzt.

Informiere dich bei einem Finanzamt in deiner Nähe, dort wird sowas bestimmt auch ausgebildet. ;)

0

Verwqaltungswissenschaften sind da ideal. BWL ist da eher suboptimal. Wo liegen denn sonst noch deine Interessen? Hast du dir schon mal Vorlesungen angeschaut? Ich würde dir raten das zu tun.

Was möchtest Du wissen?