Berufsstart, Zukunft,Traumjob?

3 Antworten

>> Da meine Eltern und Lehrer aber sagen das ich das eh nie schaffen werde

Chase the Dream...
Lass dich nicht von anderen bequatschen was du kannst, und was nicht.
Finde raus was dich interessiert, und verfolge deine Wünsche konsequent.

Wenn du dich anpasst.. auf andere hörst, wie in deinem Beispiel mit dem Zoll... dann wirst du ratz fatz 30 Jahre oder älter sein...und dir wird auffallen, das du dein Zeit mit einer Sache oder Beruf verschwendet hast die so überhaupt nicht zu dir passt. Und in dem Alter dann nochmal Umschulen oder was anderes machen ist verdammt schwierig.

Als Zukunftsicher gelten Berufe im kreativen Bereich. Philosophie wird auch sehr wichtig werden im Hinblick auf die Automatisierung. Große Fragen müssen in 10-20-30 Jahren beantwortet werden.

wat? ja stimmt... du redest echt viel.. und sagst nix dabei. was willst jetzt wissen? ob tattoo geht? ja tuts. auch beim zoll. ich würde mir vielleicht nicht unbedingt den handrücken oder des gesicht stechen lassen - aber rücken, beine usw is kein problem. du wirst ja nicht nackt dort arbeiten.

und ich kenn auch stewardessen die ihre beine tätowiert haben. alles kein problem. in der aktuellen zeit sind tattoos recht normal.

was dein berufswunsch angeht - ne abgeschlossene ausbildung is schonmal n großes plus. daher würd ich des anpeilen. ansonsten kannst dich ja weiter bissl umsehen. gibt öfter mal anzeigen wo man laiendarsteller sucht für werbeanzeigen oder auch als komparsen. vielleicht bekommst ja so mal n fuss iwo in die tür...

Was Deine Mutter sagt ist vernünftig und machbar. Lass Dich kompetent beraten und mach erst eine Ausbildung.

Was möchtest Du wissen?