Berufssoldat will zunehmen. Nicht möglich!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

falls du dich schlecht fühlst, solltest du dich ausgewogener Ernähren ansonsten mehr essen als du verbrauchst und gleichzeitig noch viel Sport, ich geb hier mal paar tips

ernährung... esse so viel bananen zwischen durch wie du kannst und sonst kannst du bisschen mehr eiweiß zu dir nehmen als sonst

beispielsweise ab und zu mal nen quark, viel käse und da du ohne bedenken zunehmen kannst gerne auch fettige steaks ;) hab bloß keine scheu

das wichtigste ist aber das du nicht nur eine mahlzeit am tag zu dir nimmst...mach so viel wie du kannst und dementsprechen auch kleinere die auch öfters mal obst und gemüse enthalten

ansonsten mach solche ganzkörperübungen:

diese übung 5 mal durch führen mit 3 min pause zwischen drin...........wichtig mach dich zuvor richtig warm z.b. seilspringen..........am besten auch nach dem training noch mal seilspringen um runterzukommen

die trainieren nicht nur einzelne muskeln und machen dich komplett fit ;) dort kannst du deine hantel ja direkt einbauen aber achte auf KORREKTE AUSFÜHRUNG

fang mit diesen übungen aber langsam an und ich würde dir empfehlen 2 mal die woche die zu trainieren also mit mindesten 2 tagen zwischendrin pause

als anfänger brauchst du keine splits das ist sinnlos...trainiere dir erstmal paar grundlangen an

gleichzeitig jogge einen tag zuvor noch ungefähr eine halbe bis dreiviertel stunde

somit hast ein optimales gleichgewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir nicht ganz sicher, wie ihr es in Österreich habt, aber wir in Deutschland haben bei der Bundeswehr in fast jeder Kaserne einen Kraftraum, diesen zu nutzen und ggf. gute Supps zu nehmen, wäre bei dir ratsam.

Kameradschaftlicher Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du bist kein Berufssoldat, sondern Soldat auf Zeit ;)

Klar, dein Köper hat zu wenig Energie, deswegen fühlst du dich schlecht.

Du musst dauerhaft einen Ernährungsplan einhalten und Fitness betreiben, der Rest kommt dann von alleine. In deiner Kaserne gibt es bestimmt einen Fitnessraum. Sprich doch dort mal mit ein paar anderen Soldaten und hole dir Tipps von denen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aroniator
30.06.2013, 16:42

Danke für die Antwort! Jedoch nicht sehr hilfreich. An solche Sachen hab ich schon gedacht und auch durchgeführt, aber ich nehme durch Muskelmasse fast nicht mehr zu. Ich bin schon fast durch und durch sehnig und überall and den Armen stehen schon meine Adern hervor.

Ja ich bin Berufssoldat, Zeitsoldaten gibt es nicht mehr. Ich kann dir alles noch erklären falls Bedarf besteht.

0

Hallo Also die Umstellung von Tagesablauf und Anstrengung veranlasst deinen Körper sich auch umzustellen. Kraftausdauer ist beim Berufssoldaten gefragt. Zwinge dich trotzdem beim Frühstück zu essen. Du musst trinken trinken trinken ganz wichtig. Mach Kraftausdauer (täglichen 12 ). Versuch 140 Puls zu laufen. Die Regenerationsphase muss sich einstellen. Die Energiezufuhr muss auch richtig gewählt sein. Kreatin ist nicht gerade das richtige. Kohlenhydrate wäre optimal Nudeln usw. Mehr dazu kannst du auf http://gesundzunehmen.com finden. Beim Jako gelten andere Gesetzte. Wenn du zu viel trainierst oder körperlicher Belastung ausgesetzt bist kann ein Übertraining schnell passieren. Es wird sich alles einstellen. VIel Erfolg und vielleicht sieht man sich ja mal wenn die Zeit gekommen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Bist du entweder FWDLer oder Zeitsoldat.

  2. Hast du typische Zeichen von Nährstoffmangel. Wenn du bewusst isst und es nichts hilft, solltest du den Arzt aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aroniator
30.06.2013, 21:09

ich wiederhole. ich bin beim bundesHEER tätig.

0

Was möchtest Du wissen?