Berufsschulpflicht erfüllt?

4 Antworten

Das wäre mir das Neueste, dass es eine Berufsschulpflicht gibt! Es steht jedem insbesondere ab 18 Jahre frei, als ungelernte Kraft irgendwo zu arbeiten. Viele machen ja auch nur ein Praktikum, bis sie 18 sind.

Das ist dann vermutlich die Klasse für "Jugendliche ohne Ausbildungsplatz", oft auch "Jungarbeiterklasse" genannt.

Mit dem Besuch dieser Klasse an den 1-2 Schultagen pro Woche (für 2-3 Jahre) erfüllst Du Deine Berufsschulpflicht.

Die restlichen drei Tage könntest Du arbeiten gehen, wenn Du noch irgendwelche Ziele im Leben hast.

Da musst du auch was machen.

Berufsschulpflicht erfüllt was jetzt?

Hallo alle zusammen!

Also ich hab folgende frage.. ich hab Letztes Jahr ein BVJ Jahr gemacht & dort mit meinen Hauptschulabschluss mit 1,5 Notendurchschnitt erfolgreich beendet. Mit dem bestehen des BVJ´s hab ich meine Berufsschulpflicht erfüllt. Ich hab mich bei vielen Betrieben beworben um eine Ausbildung & hab jetzt nur Absagen bekommen. Ich musste mich dann auf dem Arbeitsamt als Ausbildungssuchen melden & muss jetzt bis ich eine Ausbildung bekomme dieses BGJ jahr machen. das is vom Unterricht ziehmlich das selbe wie im BVJ ( da ich die selbe schule besuche) & mich das jetzt langweilt. Kann ich auch statt diesem BGJ jahr einen Minijob machen auf 400€ basis oder muss ich jetzt die schule weiterhin besuchen bis ich was gefunden habe?

Zu meiner Person nochmal ich bin 17 & hab einen Hauptschulabschluss mit Notendurchschnitt 1,5

Danke schon mal für Eure Hilfe :)

...zur Frage

Berufsschulpflicht nach mittlerem Schulabschluss(Bayern)?

Hallo, ich habe nun die 10. Klasse abgeschlossen und den mittleren Schulabschluss. Ich möchte aus verschiedenen Gründen nach Bayern ziehen und bekanntlicherweise läuft in Bayern alles anders. Ich bin jetzt 16 und hätte damit sogesehen Berufsschulpflicht. Dazu kommt aber, dass ich keine Ausbildung gefunden habe und jetzt bis zum nächsten Bewerbungstermin Praktikas absolvieren und Berufserfahrungen sammeln möchte. Jetzt stellt sich zuerst die Frage, ob ich OHNE AUSBILDUNG als Berufsschulpflichtig gelte, da mich das Ja/Nein-Gitter im Anhang ziemlich verwirrt. Demnach bin ich es nämlich nicht. Und wenn ich es doch sein sollte - wie oft müsste ich in der Woche die Berufsschule besuchen (bei uns 2 Tage in der Woche) und gilt das auch, wenn ich ein 6-12 monatiges Praktikum absolviere?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?