Berufsschullehrer will Attest aber bin wieder gesund was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Morgen mittag beim Arzt ein Attest besorgen. LG

Denkt doch mal nach, was will der Arzt den attestieren, wenn du wieder gesund bist. Das macht doch kein Arzt mehr. Er kann doch nicht irgend eine Krankheit diagnostizieren, ohne den Patienten davor gesehen zu haben.

1

Zum Arzt gehen und dir bescheinigen lassen, dass du krank gewesen bist.

Normalerweise muss man immer am selben Tag zum Arzt gehen, so aber bleibt dir nun nichts anderes mehr übrig.

Vor 12 Minuten schriebst Du noch, dass Du geschwänzt hast.

Das muss er dir vorher sagen bzw. bekanntgeben, nicht erst wenn der Fall eingetreten ist.  Ein Arzt und das müßte er wissen, darf nicht zurückdatieren!!




Es muss doch jedem klar sei, dass man auch da ein Attest benötigt, der Arbeitgeber muss auch nicht vorher ankündigen, dass wenn man krank ist, nen gelben Schein ab zu geben hat. Das ist selbstverständlich und auch in der Ausbildung ist das so, egal um welchen Ausbildungsort es sich dann handelt

0
@NameInUse

Beim Arbeitgeber muss man nicht generell schon vom ersten Tag einen gelben Schein bringen. Ich muss erst ab dem 3. Tag eine Bestätigung ausstellen lassen. Dafür muss ich aber beim Arzt vorstellig werden!!!

Will das mein Arbeitgeber anders, Betriebsrat etc.stimmen zu, dann muss er das ankündigen!!!!!

Wenn bislang eine schriftl. Entschuldigung des minderjährigen S. von den Eltern ausgereicht hat, dann gilt das bis die Änderung bekannt gegeben wird.

Was machst du denn, wenn du einen schweren Infekt hast, nicht zum Arzt kannst?

Die Hausbesuche der Ärzte gibt es fast nicht mehr. Holst du dann einen Notarzt um einen Bestätigung zu bekommen??

Die Regelung ist für mich sowieso unglaublich vom ersten Tage an ein Attest bringen zu müssen. Soviel Vertrauen sollte dann schon sein!!!


0
@Mariechen11

Was machst du denn, wenn du einen schweren Infekt hast, nicht zum Arzt kannst?

Dann ruft man in eine der etlichen, über das komplette Bundesgebiet verteilten ärztlichen Bereitschaftszentralen an und lässt einen Arzt kommen

Die Hausbesuche der Ärzte gibt es fast nicht mehr. Holst du dann einen Notarzt um einen Bestätigung zu bekommen??

Zu den vielen Hausärzten die das noch anbieten, bietet das jede ärztliche Bereitschaftszentrale en. Du bekommst ohne Probleme im kompletten Bundesgebiet einen Hausbesuch von einem Arzt!

Die Regelung ist für mich sowieso unglaublich vom ersten Tage an ein
Attest bringen zu müssen. Soviel Vertrauen sollte dann schon sein!!!

Hatte ich bei mir im Betrieb mal 2 Jahre probiert. Erstaunlich wie deutlich doch die "Kurzerkrankungen" in der Zeit angestiegen sind, vro allem bei Azubis... Seit ich wieder ab dem 1. Tag ne Krankmeldung verlange, sind die Leute offenbar viel gesünder... Das hat also nichts mit mangelndem Vertrauen zu tun..

0
@Messkreisfehler

Doch auch, je mehr ein Arbeitnehmer unter Druck von oben  steht, desto geringer die Arbeitsqualität.  Ich würde den Arbeitnehmer bevorzugen, der zwar mal einen Blauen reinhaut, aber sonst angagiert für mich arbeitet.

Aber das ist ja Schnee von den gestern, heute wird Macht ausgeübt, kein Auge zugedrückt. Ob das der bessere Weg ist? Es lohnt sich für dich garantiert nicht!




0

Wenn dir so viele schreiben das man das kann, dann solltest du aufhören ständig was dagegen sagen??? Ich habe selber nachdem ich krank war eine gevraucht und ging zum arzt um mir ein arztzeugnis zu holfen für diese tage wo ich krank war.

0

Was möchtest Du wissen?