Berufsschule Vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man sein Abitur ablegt und dann auf einer Universität studiert, braucht man nicht zur Berufsschule zu gehen, um einen Berufsabschluss zu erlangen.

Wenn man sich allerdings in einer dualen Ausbildung befindet, für die der Besuch der Berufsschule in der Ausbildungsordnung vorgesehen ist, dann kann man nicht ohne den Besuch der Berufsschule den Ausbildungsabschluß erlangen.

Man könnte höchstens illegalerweise einen Doppelgänger seiner selbst zur Berufsschule schicken, der den Unterricht absolviert. Es wird sich aber kaum jemand für einen solchen Job finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheTruth1802 25.03.2014, 17:41

hm Mir gefällt das letzte :D (y) Genau da bau ich mir ein Roboter der Real ausschaut und normal redet :D wäre ne Geniale Idee aber leider nicht möglich

0
Paguangare 25.03.2014, 17:45
@TheTruth1802

Wenn du es schaffst, einen solchen Roboter zu konstruieren, brauchst du dir um deine Zukunft keine Sorgen mehr zu machen.

0

Bei einer Ausbildung ist immer auch ein theoretischer Teil an der Berufsschule dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du einen Ausbildungsberuf erlernst , musst Du auch zur Berufsschule ! Die ist absolut Pflicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 18 kannst Du angeblich machen was Du willst. Aber eine Ausbildung ohne Berufsschule gibt es nicht. Denn da macht der Ausbildungsbetrieb normal nicht mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheTruth1802 25.03.2014, 17:39

Heißt das Jetzt wenn ich 18 werde kann ich von der Berufsschule Raus oder wie ist das jetzt gemeint ??? :D

0

Wenn Du eine betriebliche (also duale) Ausbildung machst, ist die Berufsschule Bestandteil dieser Ausbildung und damit Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du kannst Abi machen und studieren. Da braucht man meines Wissens keine Berufsschule. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine Chance. Die Berufsausbildung ist deutschlandweit dual ausgelegt, als Kombination aus praktischer Ausbildung im Betrieb und schulischer Ausbildung. Beide Komponenten sind Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?