Berufsschule schwänzen über 18 Strafbar? (BW)

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist verzweifelt und weisst nicht mehr weiter? Ehrlich gesagt kann ich das nicht wirklich nachvollziehen. Du schwaenzt doch freiwillig die Schule und Du hast dich freiwillig dazu entschieden, die Schreiben nicht zu beantworten. Wenn Du darueber,was passiert verzweifelt bist, warum machst Du es dann? Und warum schlaegst Du nicht den Weg ein, der Dich raus aus dem Dilema bringt. Das leuchtet mir einfach nicht ein, diese Einstellung. Es ist doch Dein Leben, um das es hier geht. Die ungenutzte Stelle in der Schule kostet den Staat viel Geld und manch ein Schueler koennte diese Stelle sicher besser nutzen als Du. Und wenn Du 18 bist und damit nicht schulpflichtig, warum kriegst Du es dann nicht hin, dich abzumelden und dein Leben neu zu regeln. Geh zum Arbeitsamt, lass dich beraten, such dir eine Ausbildungsstelle, einen besser geeigneten Schulplatz oder eine Arbeit und geh auch hin. Wenn Du krank bist, dann geh zum Arzt, lass Dir ein Attest schreiben und lass Dich behandeln.

Mit den Kopf in den Sand stecken ist noch keiner viel weiter gekommen im Leben.

Wenn Du volljaehrig bist, dann geht das Bussgeld ja an dich und senn Du kein Einkommen hast, dann ist es schon sehr wahrscheinlich, dass ein Bussgeld mal in Sozialstunden umgewandelt wird, die Du ableisten musst. Ein Tagessatz waere bei Dir auch hoechstens 5 oder 10 Euro und nicht 25. Aber am besten und einfachsten regelst Du das ganze, in dem Du dich endlich meldest, das mit der Schule klaerst (wobei das jetzt in den Ferien ja eh wahrscheinlich hinfaellig ist) und denen erklaerst, warum Du so gehandelt hast und was Du jetzt in Zukunft tun wirst. Dann faellt die Strafe auch geringer aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo. Bin 17 habe das gleiche Problem gehabt (wiederholter Schul'schwänzer' aus persönlichen Gründen). Habe das letze mal einen Bußgeldbescheid über 150 Euro bekommen. Diese habe ich nicht gezahlt. Musste dan hinterher 15 Sozialstunden machen (10 Euro á Stunde). Ich war bei einer Jugendgerichtshilfe in meinem Kreis. Diese sagten mir dan, falls nocheinmal ein Brief vom Amtsgericht kommt, solle ich mir einen Schulbefreiung von meiner Phsychologen holen. Zu einer Gerichtsverhandlung kam es bei mir nie.

Ohne Ausbildung bist du bis 25 Jahren Berufsschulpflichtig-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyantific
11.07.2013, 13:24

okaay vielen dank für deine schnelle & informative antwort! :) Weißt du vllt in etwa um wie viele Fehltage es bei dir ging? bei mir sind es grob 70-80 oder so seit dezember

0

pro Tag den du nicht gehst kostet es 10 Euro und die Strafe kann maximal bis 1000 Euro gehen :) über die Staatsanwaltschaft läuft da eigentlich gar nichts, du bekommst einen Brief in dem du beantworten musst wie du die Strafe zahlen willst (der Brief MUSS innerhalb von 2 Wochen beantwortet werden). Bezahlmöglichkeiten:

  • alles aufeinmal

  • monatliche Raten

  • Sozialstunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LucasKruber
11.07.2013, 13:11

Nein. Bei mir war es so, das ich erst einen gelben Brief vom Amtsgericht bekam. In dem stand, das gegen mich ein Verfahren wegen fernbleibens der Schule läuft. 2 Wochen später (ca.) kam ein Brief, in dem stand das ich so und so viel Geld an das Amtsgericht (bzw. Schulamt) überweisen muss, dafür habe ich 2 Wochen zeit! Als die Frist ablief, bekam ich einen weiteren Brief (2 Wochen später) indem stand, das ich so und so viel Sozialstunden ableisten müsse. Wo ich das zu tun habe, würde mir das zuständige Jugendamt mitteilen.

Mit dem ableisten der Sozialstunden, war die Sache dan vom Tisch!

Falls du diese Sozialstunden im angegebenen Rahmen (bei mir 4 Wochen) nicht machst, werden weiter Schritte (beispielsweise Jugendarest) gegen dich eingeleitet.

0

solange du keinen Vertrag mit einer Firma oder so hast die dich dafür bezahlt passiert dir nichts :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nathi196
11.07.2013, 13:13

In NRW endet die Berufsschulpflicht mit 21, jeder der nocht nicht 21 ist MUSS eine Berufsschule besuchen.... und das ist in den meisten Bundesländern nicht anders

0

wer will denn einem erwachsenen Menschen zwingen in die Schule zu gehen?

oder überhaupt zu irgend etwas zwingen?

.......wäre ja noch schöner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nathi196
11.07.2013, 13:10

Wir leben hier in Deutschland... was erwartet man, hier werden auch Games und Filme für Erwachsene zensiert -.-

1

Was möchtest Du wissen?