Berufsschule gefehlt wem bescheid sagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du meldest dich MORGENS, am besten noch vor Unterrichtsbeginn, in der Schule. Bei mir ist es so, dass ich das Attest dann dem Betrieb schicke, der es unterschreibt und dann der Schule faxt, weil die Schule das so möchte. Im Betrieb anrufen musst du eigentlich nicht. Wenn du dir unsicher bist, sag da halt auch noch Bescheid.

Korrektur: HIer steht: http://www.azubi-azubine.de/mein-recht-als-azubi/pflichten-des-azubis.html In der Berufsschule muss sich der Azubi entsprechend der Vorgaben durch den Klassenlehrer entschuldigen. Normalerweise gilt auch hier: Vor Beginn des Schultages im Sekretariat anrufen und Bescheid sagen. Dasselbe gilt, wenn du während anderer Ausbildungsmaßnahmen erkrankst, also zum Beispiel während eines Innungskurses. Wenn du in der Berufsschule oder bei anderen Ausbildungsmaßnahmen fehlst, musst du dich immer auch im Betrieb krank melden!

Ich musste das bisher aber nie.

Das du nicht in der BS warst werden die vermutlich von selbst mitbekommen haben. Und vermutlich auch den Betrieb informiert haben.

Grundsätzlich gilt: Bei Erkrankung VOR dem Unterricht die Schule informieren sowie den Arbeitgeber. Dann bist du auf der sicheren Seite und ersparst dir Ärger.

ich würde beide anrufen

Was möchtest Du wissen?