Berufsschule erlaubt mir nicht den Betrieb zu wechseln, weil ich die schriftliche Prüfung im Janaur wiederhole. Dürfen die mir das verbieten?

2 Antworten

Wenn es unüberwindliche gegenseitige Probleme gibt, sollte die Berufsschule dich beim Betriebswechsel unterstützen. Ansonsten wende dich an die nächst höhere Stelle. Bei größeren Problemen sollte man immer versuchen den Betrieb zu wechseln. Es gibt doch wohl nicht nur den einen Ausbildungsbetrieb bei deiner Berufswahl. Ein Wechsel kann neue Chancen bieten. So war es zumindest damals bei mir. Im Betrieb lernst du das praktische. Das hat eigentlich nichts mit der Theorie zu tun.

Ja ich hab auch gedacht das die Berufsschule mich unterstützt.

Aber die Aussage war ja das geht nicht weil ich die schriftliche Prüfung im Januar wiederholen muss. Die praktische Prüfung hatte ich ja bestanden im Sommer. 

Einen neuen Betrieb würde ich direkt haben, war heute bei einem neuen Heim. Vielen Dank für die Antwort 

0

Ich habe in meinem jetzigen Betrieb Probleme bekommen und hab mir den betriebswechsel gut überlegt. 

Ich hab sogar ein Neuen Betrieb der mich sofort übernehmen würde doch meine schule sagt das geht nicht weil ich die Prüfung wiederhole und man das dann angeblich nicht darf. 

Kennt sich jemand damit aus oder kann mir irgendwie weiter helfen? 

Berufsschule und dannach in den betrieb?

ich habe jetzt mal wieder eine Woche Berufsschule. Jeden Freitag muss ich da ich nur 4h habe dannach noch 4h in den Betrieb. Aber aus meiner Klasse geht keiner dannach in den Betrieb außer ich +2. mittlerweile kommt es mir komisch vor und mir stellt sich die Frage ob das überhaupt erlaubt ist. Ps. Ich bin unter 18

wisst ihr es? Oder kann ich mich irgendwo an eine Stelle wenden die genau auf Ausbildungen spezialisiert sind?

...zur Frage

Kann ich nach nicht bestandener Prüfung meinen Ausbildungsbetrieb wechseln?

Hallo! Ich mache eine Ausbildung zur Bürokauffrau. Habe am 13. Januar meine mündliche Prüfung gehabt und somit erfahren das ich durch Rechnungswesen durchgefallen bin.. Jetzt ist die Nachprüfung erst im Juli.

Ich halte es in meinem Betrieb aber nicht mehr aus! Kann ich den Betrieb wechseln?? Wenn ja, wie???

...zur Frage

Urlaubstag gestrichen!? Dürfen die das?!

Ist es erlaubt das mir in der Ausbildung ein Urlaubstag komplett gestrichen wird, weil ich 3 Fehlstd in der Berufsschule habe??

...zur Frage

3lehrjahr und in der Berufsschule viele fehltage darf ich die schriftliche Prüfung trotzdem machen

ich bin im dritten Lehrjahr und mache eine Ausbildung zur Friseurin, wegen Krankheite war ich in der Berufsschule im dritten Jahr jetzt oft krank. Darf jch die schriftliche Prüfung trotzdem machen hab trotzdem gute Noten

...zur Frage

Von Berufsschule durch Betrieb freistellen lassen?

Hallo zusammen, kann man sich wegen einer Prüfung, (wo man bereits zugesagt hat welche allerdings eine Woche vorgezogen werden musste und ich in dieser woche genau Berufsschule habe, es sich allerdings um eine freiwillige und keineswegs Pflichtprüfung handelt) vom Betrieb für die Berufsschule freigestellt werden? Der Betrieb hat seine Zustimmung gegeben, wenn ich mir dadurch einfach einen Tag Urlaub nehmen würder oder kann man den Berufsschultag einfach in einer anderen Klasse bzw. Blockwoche nachholen (habe Blockunterricht)

...zur Frage

IHK Schriftliche Abschlussprüfung nicht bestanden was jetzt?

Bin in einer Lehre zum Industriemechaniker. Wenn ich die Schriftliche Abschlussprüfung nicht bestehe, muss ich dann zu 100% ein halbes Jahr länger im Betrieb bleiben? Oder kann ich die Prüfung selber organisieren um nicht im betrieb bleiben zu müssen? Weil ich will nicht ein halbes Jahr länger im Betrieb bleiben...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?