Berufsmöglichkeiten als gelernte Erzieherin ... (Fortbildung, Weiterbildung, Umschulung)

2 Antworten

Da wüsste ich jetzt keine Fortbildungen außer dem Studium, tut mir leid. Die Anforderungen dort sind in der Regel sogar so hoch, dass ein Studium alleine noch nicht reicht sondern erst Studium+Fortbildung.

Leitungsstellen sind da wesentlich einfacher für dich zu erreichen, also Kita-Leitung. Aber auch da solltest du eine entsprechende Fortbildung absolviert haben. Da gibt es Kurse mit KnowHow für Kita-Leitungen usw. Schau einfach mal, was bei dir in der Nähe angeboten wird. Die besten Chancen hast du dann natürlich auf eine Leitungsposition, wenn du in einer Kita arbeitest und dich über mehrere Jahre entsprechend einsetzt und beweist. Nach nur 2 Jahren Berufserfahrung kommst du eher noch nicht für eine Leitungsposition in Frage.

Also wenn du in den Bereich der KiTa Leitung gehen möchtest, solltest du dir Kompetenzen im Sozialmanagement aneignen. Auf Grund des Fachkräftemangels solltest du auf jeden Fall Kenntnisse über Personalbeschaffungsmaßnahmen haben und wie man bereits bestehendes Personal halten kann. Des weiter, musst du als Führungskraft natürlich auch effektiv mit Konflikten umgehen können. Ich kann dir empfehlen in den Bereichen Weiterbildungen zu belegen. Ich kann dir die von der Caritas empfehlen, die sind was Sozialmanagement angeht, gut aufgestellt.

http://www.weiterbildung-kita.de/onlinekurse/onlinekurse-sozialmanagement.html

Was möchtest Du wissen?