Berufsideen duale Studiumideen für mich ':)?

2 Antworten

Mit Deinen allgemeinen Angaben: Da fallen mir auf Anhieb 50 Berufe dazu ein. Die findest du alle in der Jobbörse auf arbeitsagentur.de Viel Spaß beim nachlesen.

Ich habe nur Mittlere Reife und konnte mir vor 35 Jahren ohne Internet meinen Beruf selbst aussuchen. Da war ich gerade mal 15 Jahre alt. Ich verstehe die Unselbständigkeit der heutigen Jugend nicht!

das Berufsfeld wächst ordentlich. Ich bin auch nur ein jahr älter und habe lediglich um Vorschläge gebeten. wenn das Verständnis fehlt, müssen sie nicht Ihren Senf dazu geben :)

1
@Malle1111

Ich bin nur am Kopfschütteln wie wenig Arbeit man sich doch bei so vielen Jobangebote sich machen will.

0

und ich suche die Antwort in Ihren Kommentaren:)

1
@Malle1111

Damals gab es kein Internet und ich habe mir die Antwort selbst gesucht und gefunden. Dafür brauchte es keine 24 Stunden.

0

Mach Praktika im es herauszufinden

Ja das Ausschlussverfahren, welches ich dadurch starten konnte brachte mir leider nur zu wenig

0

Ohne jegliche Erfahrung solltest du auch nichts ausschließen

0

Ich sehe meine 9 bereits gemachten Praktika als Erfahrung und leider bin ich nur ein kleines Stückchen weiter

0

Bwl Handel /- Plus, /- Textilmanagement oder /- Vertriebsmanagement?

Hallo!

Ich möchte gerne im Wintersemester 2019 mit einem BWL-Studiengang meinen nächsten Lebensabschnitt starten. Über diverse Duale Partner habe ich mich schon intensiv informiert und habe meine Favoriten. Momentan zerbreche ich mir noch etwas den Kopf über die Vertiefung des Studiengangs. Evtl. finden sich hier ja Studenten die mir einen kleinen Input über die oben genannten Studiengänge geben könnten und mir auch evtl. Vor/- und Nachteile aufzählen können. Der Studiengang für welchen ich mich bewerben möchte wäre BWL- Handel, mit den jeweiligen 3 Vertiefungen -Plus , - Textilmanagement und - Vertriebsmanagement. Was ist Ihrer Meinung nach der vorteilhafteste Studiengang? Wo liegen die grundlegende Unterschiede? Ich werde auch nochmal gründlichst recherchiere, keine Sorge. Hatte bis jetzt leider noch nicht die nötige Zeit dafür.

In erster Linie suche ich informative Quellen. Studenten die sich für evtl. einen oben genannten Studiengang entschieden haben wären natürlich sehr hilfreich :)

Danke im voraus und bitte keine Spekulationen bzw. sinnlose Kommentare!

...zur Frage

Nach der Ausbildung als Industriekauffrau ein Studium Eventmanagement sinnvoll?

Ich mache dieses Jahr meine mittlere Reife und starte dann im September 2018 meine Ausbildung als Industriekauffrau. Danach würde ich gerne auf die BOS gehen und mein Fach-Abitur machen und daraufhin ein Studium beginnen. (Eventmanagement oder zumindest sowas ähnliches) Jedenfalls frage ich mich:

Ist es sinnvoll diese Ausbildung zu machen?

Hilft mir das in Zukunft bei diesem Studium oder gibt es da keinerlei gleichen Inhalte?

Oder Soll ich gleich auf die FOS gehen und danach studieren ohne die Ausbildung zu machen.

Denn ich bin mir schon so gut wie sicher das ich das in der Zukunft machen will deshalb will ich wissen ob mir diese Ausbildung in diesem Bereich/Studium weiterhilft oder sie sozusagen "unnötig" ist?

Danke schonmal für die Antworten!

...zur Frage

MFA oder GuK

Hallo:) ich habe demnächst eine ziemlich schwere Entscheidung zu treffen und ich kann mich einfach nicht entscheiden und daher freue ich mich auf jedes Kommentar von euch! Ich muss mich zwischen einer Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten oder zur Krankenschwester entscheiden. Über beide Bereiche weiß durch einige Praktika Bescheid. Aber auf beiden Seite gibt es vor- und nachteile und ich weiß einfach nicht, was ich machen soll!! Die Mfa wäre in einer großen Allgemeinpraxis in einem wirklich richtig netten Team und die Arbeitszeiten wären perfekt, also kein wochenend- oder feiertagedienst. Spät- oder nachtschichten gäbe es auch nicht. Allerdings schreckt mich das geringe gehalt ab und dass diese praxis alles mit dem computer macht, das heißt ich sitzt fast die ganze zeit vor dem bildschirm:( Bei der guk wäre das anders, denn die klinik hat noch krankenakten (ich schreibe gerne) aber dafür gibt es schichtdienst und die ausbildung ist wohl medizinischer...

ich muss aber noch dazu sagen, dass ich mein abi dieses jahr mach und es mein traum wäre Medizin zu studieren. ich mache davor aber eine ausbildung weil ich nicht sofort studieren möchte und ich eh wartezeit haben werde. Also was wäre wohl die bessere vorbereitung für ein Medizinstudium??

...zur Frage

Nach dem Abi zur Bundeswehr?

Hallo ich bin 15 Jahre alt, und habe mir überlegt was ich nach dem Abi so machen will. Da ich mich sehr für Informatik interessiere will ich wahrscheinlich Informatik studieren und dann in dem Bereich arbeiten...Dann habe ich mir überlegt ob ich denn vielleicht davor ein paar Jahre( 2-4) zur Bundeswehr gehe, damit ich dann mit dem Studium beginne wenn ich schon etwas gespart habe und reifer bin( außerdem könnte ich ein bisschen Disziplin gut vertragen :) )... nun frage ich mich wie das denn so ist, und wie wahrscheinlich es sein wird dass ich auf einen Auslandseinsatz komme( was ich nicht wirklich will)... kann mir bitte jemand der damit Erfahrung hat sagen ob es sich seiner Meinung nach lohnt und wie ist denn so ist... zudem könnte ich ja nach dem Informatikstudium ja vielleicht wieder zur Bundeswehr gehen und irgendwas mit Informatik machen. Lg, niclas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?