Berufsfeuerwehr Kriterien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

-Mind. 18 Jahre
-Deutscher oder EU Bürger
-Mind. Hauptschulabschluss
-Abgeschlossene Berufsausbildung
-Keine Vorstrafen
-geordnete Wirtschaftliche Verhältnisse
-gesundheitliche Eignung

Und zum Schluss muss man natürlich noch die Tests erfolgreich bestehen. Das ganze kann auch noch weiter eingeschränkt werden, z.B. durch bestimmte Berufsgruppen die vorgegeben werden, Festsetzung eines Höchstalters, Wohnsitzregelung....

Mittlerweile kannst du auch ohne Ausbildung zur Berufsfeuerwehr, jedoch musst du 1 1/2 Jahre die Berufsfeuerwehrmann/frau Ausbildung machen. Zudem machst du später dein Notfallassistenten

0

Ja, du kannst auch ohne Berufsausbildung zur Feuerwehr aber die 1 1/2 werden ja quasi als "Berufsausbildungsersatz" anerkannt. Die Ausbildung zum Notfallsanitäter (nicht Notfallassistent) ist nicht verpflichtend in der Ausbildung, auch ein Lehrgang als Rettungssanitäter oder gar keine RD-Ausbildung (z.B. Bei der Feuerwehr der BW) ist möglich.

0

Könnte ich dann quasi auch mit 6 1/2 zur bf und da dann die Ausbildung mache?

0

Körperliche Fitness und Teamfähigkeit

Du brauchst eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung

Was möchtest Du wissen?