Berufserfahrung woher bekommen wenn man es nicht machen darf!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An deiner Stelle würde ich mich erstmal für Praktikumsstellen bewerben. Der nächste Schritt wäre eine neue Ausbildungs- oder Lehrstelle. Denn wie du selber schon gemerkt hast, kommst du ohne irgendeine Art von Ausbildung nicht weit. Und je älter du wirst, desto schwieriger wird es werden. Viel Erfolg!

Mit deinen Qualifikationen wirst du nur sehr schlecht einen Job finden. Mach eine Ausbildung, sonst bleibst du dein Leben lang ein armer Schlucker. Und mach in jedem fall den Führerschein, das ist heute zwingend notwendig um Arbeit zu bekommen.

Ich bin ja auf der Suche nach einer Lehrstelle aber wie gesagt bin schon Länger als 1 Jahr Arbeitsloss werde auch nicht Jünger wird immer schwerer besonderst wen man schon mal eine Lehre abgebrochen hat wo ich nix dafür kann.Dan fragen sich die arbeitgeber ja was haben sie den das 1 Jahr gemacht und wiso abgebrochen dan haste schon verloren. möchte solng ich keine lehrstelle finde was tuhen. und wie soll ich den führerschein machen ohne geld !?

0
@TomEk91

Such nach einem Aushilfsjob. z.B. an der Tanke Abends Kasse machen oder sowas. Den Führerschein kriegst du auf die Tour doch zusammen gespart. Der ist wichtig für andere, bessere Jobs.

0

einfach bewerben, auch, wenn sie jemanden mit Erfahrung suchen (außer mind.. Jahre). Oder du beginnst eine neue Lehre..

Irgendwann klappts schon!

Würde ich gerne aber is schwer was zu finden mit dem Lebenslauf ...und dem Abschluss

0

Ohne abgeschlossene Berufsausbildung kommst Du nicht weit. Das ist nicht nur in Deutschland so.

Ich weis deswegen suche ich ja eine aber da die ausbildungen für dieses jahr schon belegt sind und ich erst wieder nechstes jahr los legen kann will ich nicht zuhause faul rum liegen sonst denken sich die cheffs auch was haben sie den in der zeit gemacht und wen dan die antwort nichts kommt oder hab mich beworben denken die sich auch ja von wegen man findet immer was der war nur zu faul oder hat sich nett bemüht und schon biste weg

0
@TomEk91

Erstmal sind nicht alle Ausbildungsstellen für dieses Jahr schon belegt. Zweitens kannst du dann trotzdem schon Bewerbungen losschicken, dann hast du zur Not wenigstens für nächstes Jahr was. Am besten in die Bewerbung dazuschreiben, dass du gerne bereit bist, dich bei einem Praktikum unter Beweis zu stellen.

0
@LanaXX

Bei mir in der Region sind schon alle belegt hab überall gekuckt .Meinestadt.de Jobbörse, GigaJob, telefon buch durch gegangen alles. Hab ich auch schon gemacht kommt entweder nie was zurück oder absage.

0
@TomEk91

Es stellt auch nicht jeder eine Anzeige in den von dir genannten Jobbörsen online. Geh doch lieber mal zum Arbeitsamt, die können dir sagen wo noch Stellen frei sind. Und wenn du in deiner Region nichts findest, musst du eben umziehen.

0

Was möchtest Du wissen?