Berufseinsteiger und Höhe des Gehaltes?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als was arbeitest du denn dann? Steuerfachangestellte? Bürokauffrau? Woher weißt du, wieviel die anderen in deinem Büro alle so verdienen? Was bekommen/erwarten denn die anderen Azubis aus deiner Berufsschulklasse?

Dein Gehalt wird sich sicher auch danach richten, was du schon alles kannst, ob man dir Aufgaben selbstverantwortlich übergeben kann oder ob da immer noch jemand ständig drüber schauen muss etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ergebnis der Prüfung spielt für den Praxisinhaber nur eine untergeordnete Rolle.

Entscheidend ist vielmehr, welchen Umsatz der Mitarbeiter erwirtschaftet und wie selbständig und zuverlässig er arbeitet.

Und ein Berufsanfänger kann sich bei der Gehaltsverhandlung nicht mit den Mitarbeitern vergleichen, die schon jahrelange Praxis haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von appleauto
13.04.2016, 12:17

Danke für Deine Antwort. Gut zu wissen, dass das Prüfungsergebnis eher eine untergeordnete Rolle spielt.  :-) 

Aber wieso genau ist das den so? 

0

Dann bist du Steuerfachangestellte , r, ?
Als Anfangsgehalt in der Branche kannst du es denke ich so mit 1500€ versuchen mehr wird es wohl nicht sein zumindest nicht beim Steuerberater ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von appleauto
13.04.2016, 12:15

Du meinst 1500€ Bruttogehalt????

Das ist aber echt mega wenig. 

0
Kommentar von Tobi111222
13.04.2016, 13:08

Ja meinte brutto.
Da hast du recht dass ist nicht viel aber so lange man als Steuerfachangestellte beim Steuerberater bleibt halten sich die Gehaltsaussichten sehr in Grenzen

0

Was möchtest Du wissen?