Berufschulpflichtig aber keine Schule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange du keine Ausbildung machst brauchst du auch nicht zur Berufsschule gehen. Das einigste was du machen kannst wäre eine Fachschule. Evtl für Kaufmännische Berufe.

Aber eine Pflicht besteht darin nicht, da du arbeiten gehst kannst du das ja auch nicht irgendwie machen musst ja bei der Arbeitsstelle sein sonst bekommst du ja kein Geld. Somit sobald du eine Ausbildung machst musst du erst wieder in die Schule.

Nooby123 15.01.2016, 12:56

Ich habe ja meinen Realschulabschluss absolviert und bin noch nicht 18. Also bin ich jetzt noch Berufschulplichtig. Ich mache aber keine Schule fsj oder irgend etwas anderes. Ich habe nur einen neben job auf Basis 450 Euro. Krige ich da keine Strafe weil ich ja Berufschulplichtig bin?

0

Keine Ausbildung - keine Berufsschule. Yup, it's that easy

warum bist du Berufschulpflichtig ? Das macht doch gar keinen Sinn

Was möchtest Du wissen?