Berufschancen mit Latein/Geschichte

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit kannst du nur ins Lehramt, an die Uni oder in Richtung Archäologie.

  • => Die Stellen an der Uni sind nicht sehr zahlreich.
  • => Für hauptberufliche Archäologen sieht es noch düsterer aus.
  • => Die Schulbuchverlage haben i.d.R. auch nur sehr wenige Stellen.
  • => Fürs Lehramt sieht es auch schlecht aus, weil der Schweinezyklus dich voll erwischen wird, wenn du jetzt dein Studium beginnst. Wenn du in 8 Jahren mit dem Referendariat fertig sein wirst, wirst du voraussichtlich keine Stelle bekommen. Der große Lehrermangel ist quasi so gut wie vorbei. Z.Zt. haben schon unsere Referendare (NiSa) Schwierigkeiten eine Stelle zu finden, wenn sie kein Mangelfach haben.

Ehrlicher Rat: Ich würde etwas Anderes studieren oder ein Beifach, mit dem du noch in anderen Berufszweigen gewucht wirst. (Ma, Ph, Ch, If). Mit La/Ge wirst du nur mit viel Glück Geld verdienen können.

LG

MCX

Okay, vielen Dank! Total schade, ich mache in meiner Freizeit nichts lieber als das...

2

Meine Lehrer haben mir auch erzählt das seit 15 Jahren dieses Geheule existiert "man kriegt keine stelle" "man muss nicht drauf hoffen verbeamtet zu werden" etc.

Dieses Geheule ist jedes Jahr aufs neue 1:1 Im schlimmsten Fall wirst du max. 1 Jahr aussetzen weil der markt von Geschichtslehrern überschwemmt ist.

Und wenn du bereit bist das Bundesland zu wechseln und auf die Verbeamtung verzichten kannst -> Berlin.

Da verdient man je nach dem 4,2k - 4,7k... was das Einstiegsgehalt eines Ingenieurs (Master) teils übersteigt...

1
@lanchan

Nimm es nicht persönlich, aber bei deiner Zeichensetzung wirkst du nicht sehr kompetent.

  1. Der Rückgang der Geburten ist kein Geheimnis, sondern belegbar.
  2. Der Einstellungsstop Anfang der 80er ist ebenfalls historisch belegt und seine Auswirkungen werden exakt 40Jahre später (ein Berufsleben = 40 Arbeitsjahre) sich wiederholen.

Dass man vor 15 Jahren rumgeheult hat, kann ich mir nicht erklären. Ich habe vor 10 Jahren mit besten Perspektiven mein Studium begonnen.

LG

MCX

0

Mit Latein hast Du sehr gute Einstellungschancen als Lehrer, auch noch in 8 Jahren. Da gibt es nicht viele Bewerber.

Was möchtest Du wissen?