Berufsbildene Schulen, was danach studieren, mit welchem Zweig?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wird zwischen folgenden Abschlüssen unterschieden:

Fachhochschulreife, Fachgebunde Hochschulreife, allgemeine Hochschulreife und es gibt bestimmt noch paar Sonderfälle.

Du hast schon recht das eine allgemeine Hochschulreife eigentlich 3 jahre beträgt, trotzdem musst du schauen welcher Abschluss dir genau zugesprochen wird oder ob du da eine Ausbildung und ein Abitur in einem Rutsch machst, das gibt es auch öfters.

Grundsätzlich gilt:

Fachhochschulreife: Alles an Fachhochschulen (Außnahmen für Universitäten gibt es in wenigen Bundesländern)

gebunde Fachhochschulreife: Fächernahes Studium an einer FH.

Allgemeine Hochschulreife: Alles was man studieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dem beruflichen Gymnasium bekommst du die allgemeine Hochschulreife und kannst danach studieren was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?