Berufsbegleitendes Studium Voraussetzungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für ein Universitätsstudium brauchst du in der Regel das Fachabitur.

Es gibt aber bestimmte Ausnahmen:

1.) Man hat eine Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Meister oder Techniker. Das fällt ja für dich weg.

2.) Berufsausbildung mit mindestens 2jähriger Berufserfahrung. Das ist immer eine Einzelfallentscheidung der Uni. Du kannst zur Hochschulzugangsprüfung zugelassen werden, musst aber nicht.

Wenn du das Studium berufsbegleitend absolvieren willst, würde ich mit dem Bildungsanbieter deiner Wahl Kontakt aufnehmen. Vielleicht kannst du die Berufserfahrung während des Studiums sammeln. Da gibt es in der Regel eine Kontaktperson, die deine Fragen beantwortet.

Eine andere Möglichkeit wäre die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker in der Abendschule. Die dauert normal 4 Jahre und der Abschluss berechtigt dich zum Universitätsstudium. Außerdem kannst du da das Fachabitur mit erwerben. So hättest du schon eine anerkannte fachliche Weiterbildung und könntest das Studium oben draufpacken.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maiksxhulz
29.02.2016, 16:52

Ich danke dir, du hast mir sehr geholfen!

0

Hallo maiksxhulz,

manu1982fz hat schon viele Wege aufgeführt, die Du gehen kannst. Ein weiterer wäre die Weiterbildung zum Fachwirt (Bachelor- Meisterniveau) und der Weg über eine Fachhochschule zum Master of Engeneering.

Unsere Empfehlung zur Erlangung der Zulassung zum Studium Maschinenbau an einer FH:

Weiterbildung geprüfter technischer Fachwirt berufsbegleitend Dauer ca. 2 Jahre

Die nötige Berufspraxis für die Zulassung zur Prüfung erlangst Du ja, indem Du neben der Weiterbildung in Deinem Job weiter arbeitest. Verlangt wird dieser Nachweis erst bei der Prüfung in 2 Jahren.

Hier findest Du dazu Akademien und Anbieter im Vergleich:

https://www.fortbildung24.com/technischer-fachwirt/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?