Berufsabschluss ja oder nein

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen Abschluss hast du nicht.

Das Steuerrecht stellt aber auch nicht darauf ab, ob du einen hast oder nicht. Es kommt vielmehr nur darauf an, ob du eine Ausbildung absolviert hast, die zu einem Abschluss führt - und das hast du ja wohl. Ob du den Abschluss erreichst oder nicht, spielt keine Rolle (vgl. z.B. den Wortlaut der §§ 10 Abs. 1 Nr. 7 bzw. 12 Nr. 5 EStG).

Ich kann mir mit dieser Meinung so sicher sein, weil ich mich hinter dem BFH verstecke, der in seinem Urteil vom 27.10.2011 (Az. VI R 52/10) gesagt hat: "Eine erstmalige Berufsausbildung i.S. von § 12 Nr. 5 EStG setzt weder ein Berufsausbildungsverhältnis nach dem Berufsbildungsgesetz noch eine bestimmte Ausbildungsdauer voraus." Und wenn schon weder ein Ausbildungsverhältnis noch eine bestimmte Ausbildungsdauer erforderlich sind, kann es auf einen Abschluss auch nicht mehr ankommen.

Spannend ist dann freilich die sich anschließende Frage (die allerdings noch kein Finanzgericht bisher beantworten musste), ob dann ein einziger Tag Ausbildung bereits ausreichend ist...

Was möchtest Du wissen?