Berufs Chaos! Brauche unbedingt Hilfe wie es weiter gehen soll?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Von einem Schulabschluss in den USA würde ich abraten. Ein High School Abschluss ist vergleichbar mit der Mittleren Reife in Deutschland. Du müsstest schon ein Community College besuchen, um eine Art Abitur zu machen. Das ist zeit- und kostenintensiv, mal abgesehen davon ist es nicht leicht, ein Visum zu bekommen. - Ich denke, es wäre eine bessere Idee, für ein Au Pair Jahr oder einen Freiwilligendienst ins Ausland zu gehen. Das ist leichter zu organisieren, macht auch viel Spaß und lohnt sich im Lebenslauf.

Wenn du jetzt absolut keine Lust mehr auf Schule hast und mit Kindern arbeiten möchtest, kannst du auch eine Ausbildung als z. B. Erzieherin oder Heilerziehungspflegerin o ä machen. Du kannst entweder dein Leben lang in dem Bereich arbeiten oder du hast später noch die Möglichkeit, das Abi nachzuholen und zu studieren... allerdings wird das anstrengend und du wirst dann eben zeitverzögert Phasen mit weniger Gehalt erleben. Dir sollte aber auch klar sein, dass man mit einem Ausbildungsberuf im pädagogischen Bereich nicht unbedingt reich wird.

Was das Alter betrifft, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ein Studium auf Lehramt dauert in der Regel 5 Jahre. Sagen wir, du machst mit 19 Abitur und gehst dann ein Jahr in die USA. Danach studierst du. Mit 25 bist du dann fertig... 25 ist noch sehr jung. Du wirst dann noch mind. 40 Jahre Berufsleben vor dir haben und du hast noch 10-20 Jahre Zeit, um Kinder zu kriegen. Außerdem kannst du während des Studiums jobben. Dadurch wirst du nicht reich, aber du kannst trotzdem eine schöne Zeit haben... ich will dich damit nicht von der Ausbildung abhalten. Erzieherin ist ein schöner Beruf mit guten Perspektiven. Aber Grundschullehrerin kann vielleicht auch der richtige Beruf für dich sein.

mari200 16.01.2017, 20:40

Vielen lieben Dank für deine Antwort!! :)

Erzieherin habe ich schon oft in Betracht gezogen aber irgendwie komme ich auch immer wieder davon ab, vielleicht wegen dem Gehalt?!

Das mit dem Aupair ist auch echt eine tolle Idee, ich denke das werde ich auch machen!

Ich werde in meinem Praktikum einfach mal sehen wie der Beruf Grundschullehrerin mir gefällt, trotzdem wird es leider eine lange Zeit mit wenig geld sein.. Mit Hoffnung auf bestehen des Studiums!

0
Annikarlchen 16.01.2017, 20:53
@mari200

Praktikum machen ist immer eine sehr gute Idee. Da findet man einfach am besten heraus, ob einem ein Beruf auch wirklich gefällt.

0

Was möchtest Du wissen?