Berufliches Gymnasium ohne erweiterten Realschulabschluss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du benötigst den erweiterten Realschulabschluss, das ist richtig. Und du erhälst deinen Abschluss ja ohnehin nicht im 1. Halbjahr. Es ist dein Bewerbungszeugnis, das ist richtig. Das Auswahlverfahren des BG's wird vermutlich nach Noten entschieden. Das heißt im schlimmsten Fall bist du anderen unterlegen weil nicht genügend Plätze vorhanden sind und andere einfach ein besseres Zeugnis haben.

Du wirst aber nicht abgelehnt werden. Kannst ja 'ne kleine Anmerkung in deine Bewerbungsunterlagen legen, dass du im nächsten Halbjahr nochmal alles gibst oder sowas ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caroooooooo
29.01.2013, 12:39

Danke für die Antwort!

Was ich aber nicht ganz verstehe ist, dass wir uns bis Februar anmelden müssen und Ende März eine Zusage kriegen und bis dahin entschieden wird wer angenommen wird. Wie soll das denn bitte funktionieren, wenn ich jetzt noch gar keinen erweiterten haben...??

0

Genau das gleiche Problem habe ich auch und könntest du letztendlich aufs Gymnasium

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caroooooooo
05.02.2014, 16:44

Nein, ich wurde überall abgelehnt. Es wurden nur Schüler mit dem erweiterten Realschulabschluss angenommen. Natürlich kann es sein, dass du kurz vorher noch eine Zusage erhältst, dies war der Fall bei meiner Freundin. Du kannst aber auch den erweiterten nachholen, wenn du unbedingt auf die Schule möchtest. Letztendlich habe ich mich für die Fachoberschule für Gesundheit und Soziales entschieden, dies ist für mich jetzt im nachhinein die richtige Entscheidung . Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du mich gerne privat anschreiben. Liebe Grüße Carooooo

0

Was möchtest Du wissen?