Berufe rund um Anime, wie und wo?

1 Antwort

1. Das übersetzen von Anime machen externe Firmen sowie Studios. Die Anime Publisher lizenzieren nur Titel und organisieren das Merchandise. Willst du also Übersetzer in sowas werden, musst du dich an die passenden Studios wenden und nicht an die Publisher. Allerdings kannst du dann nicht sagen "ich nehme nur Anime".

2. Der nächste Animepublisher wäre in Köln angesiedelt, das wären laut Google ca 3 - 4h entfernung. Willst du in diesem Segment Fuß fassen kommst du nicht herum umzuziehen.

3. Das Lizenzierungsverfahren wird bei den Publishern aus einem Katalog ausgewählt und einem ausgewählten Team genauestens besprochen. Als Neuling hast du mitunter gar kein Mitspracherecht bei sowas.

4. Schreib doch einfach diverse Anime/Manga-Publishervertriebe über Facebook oder so an, die werden dir schon nicht den Hals abreißen.

5. Ich rate dir wirklich diesen Schritt zu überlegen.

Was möchtest Du wissen?