Berufe, Psychiatrie? oder psychiatrisch...

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich besuche aktuell ein Fachgym für Pädagogik und Psychologie was mit nem erweiterten Realschulabschluss besucht werden kann. Danach dann Studium... dann klappt das :P

Es gibt die Möglichkeit, in der Kindeheilkunde Kinderkrankenpflegerin (Kinderkrankenschwester) zu lernen und dann die Fachpflegekraft Psychiatrie (KiJu) draufzusatteln. Daneben arbeiten ja viele Berufsgruppen mit PatientInnen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, z.B. Physotherapeuten, Ergotherapeuten. Wenn es ein Studium ein "darf", natürich Soziale Arbeit, aber auch Kunsttherapie, Musiktherapie, Tanztherapie (jeweils mit unterschiedlichen Zugängen, kann man aber alles leicht ergoogeln).

streetworker gibts da noch oder du arbeitest bei einer anlaufstelle für jugendliche mit problemen

Mach dein Abi studiere medizinische oder Psychologie und werd psychater

Was möchtest Du wissen?