Berufe mit Schusswaffen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, Waffen Schmied, Einschießer, Body Guard, Biathlon Sportler, Wingertschütz, Sportschützen, Grenzschutzbeamte, Geheimdienst, Gruß Osmond

24

Danke das ist schon mal sehr hilfreich. :)

Vor allem hab ich nicht an Waffenschmied und Einschießer gedacht.

Gruß Mjamjam

0

In einem Schützenverein. Oder Du lernst den Beruf des Büchsenmacher.

Da ich weiter unten gelesen habe das du Interessse an der Technik hast würde ich es erstmal mit Sportschießen versuchen und nicht gleich einen Beruf anstreben der auch "irgendwie" mit Schußwaffen zu tun hat. Die Waffen bei Dienstwaffenträgern spielen idr. eine untergeordnete Rolle. Polizisten z.B. machen im Training pro Jahr meinst nur ca. 150 Schuß. Während der Dienstausübung warscheinlich nicht einen.

Als Sportschütze kann man (bzw. muß um gut zu sein) weit mehr Trainieren. Je Training mach ich mindestens 50 Schuß. Die Technik kennt man idr. besser als Dienstwaffenträger da man sich permanent mit seiner Waffe beschäftigt (Putzen, Tunen, optische Veränderung usw.)

Einfach mal nach lokalen Schützenvereinen suchen und zu deren Schießzeiten vorbeischauen. Idr. darf man als Gast gerne jederzeit mitschießen und bekommt auch alles erklärt :)

Voraussetzung ist nur ein gewisses Alter:

Ab 14 Luftdruck und KK, ab 18 auch GK. Bis 16 braucht du das Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten.

24

Ich bin schon in einem Schützenverein und schieße GK ;)

Ich wollte halt bloß weiter inspiriert werden da ich einfach Spaß dran habe und es ein Traumberuf währe den ganzen Tag an Waffen rumschrauben und mit ihnen schießen zu können um sie dann wieder zu putzen usw. :)

0

Was möchtest Du wissen?