Berufe mit Fluggeräten mit Real Schul Abschluss und Diabetes?

2 Antworten

Eine Lehre als Fluggerätemechaniker oder -elektriker (in der Zivilfliegerei oder als Soldat oder Zivilist bei der Bw).

Du musst sowieso nach bestandenem Einstellungstest und -gespräch zu einer arbeitsmedizinischen Untersuchung (Sehtest mit Nacht- Farb- und räumlichem Sehen, Eignung für Schichtarbeit, Untersuchungen auf Krankheiten, die eine bestimmte Tätigkeit ausschließen, evtl. Auslandstauglichkeit etc.) und erst dann entscheidet sich endgültig, ob Du für den Beruf geeignet bist.

Etwas "weiter weg" sind dann die normalen Bürojobs (Speditionskaufmann, Kfm. für Bürokommunikation usw.). Andere Tätigkeiten wie z. B. in der Abfertigung von Passagieren oder Fracht wurden früher, also vor vielen Jahren, immer durch interne Ausschreibungen besetzt.

Das kann heutzutage anders sein; da hilft nur, sich bei den Firmen selbst zu informieren. Eine Alternative wäre natürlich auch ein Beruf beim Flughafenbetreiber oder bei einer kleinen Flugwerft statt bei einer Airline.

So, jetzt ein paar Fakten, keine Vermutungen, wie sie hier bei GF oft kursieren:

Es gilt, dass Du auch mit Brille Pilot werden darfst, zivil sowieso und sogar beim Militär, wie Du hier lesen kannst:

"Mythos 1: Perfekte Augen sind ein Muss!

Stimmt nicht! ... Brillen sind im Cockpit erlaubt. Pilotinnen und Piloten der Bundeswehr werden dafür mit Fliegersonderbrillen ausgestattet. Allerdings gelten bei der Erstuntersuchung zur Wehrfliegerverwendungsfähigkeit bestimmte Grenzwerte: ... (die werden dann hier aufgeführt)

Übrigens: Dass eine Farbschwäche ein K.o.-Kriterium ist, stimmt tatsächlich." 

(Quelle: Info von Dr. Jörg Frischmuth, Oberstarzt und Leiter der Augenheilkunde im Zentrum für Luft- und Raumfahrtmedizin. Und der sollte es wissen.) 

OK, weiter mit der Zivilfliegerei: Theoretisch darfst Du sogar mit Diabetes Pilot werden. Die Chancen sind aber extrem gering, einfach, weil es sehr viele geeignete Bewerber ohne gesundheitliche Beeinträchtigung gibt.

So sagen die flugmedizinischen Vorschriften für die Klasse 1 (also für Berufspiloten):

"AMC1 MED.B.025 Metabolic and endocrine systems

(g) Diabetes mellitus 

Subject to good control of blood sugar with no hypoglycaemic episodes: 

  • (1) applicants with diabetes mellitus not requiring medication may be assessed as fit; 
  • (2) the use of antidiabetic medications that are not likely to cause hypoglycaemia may be acceptable for a fit assessment with a multi-pilot limitation." 

Für die Militärfliegerei gelten andere Vorgaben, die ich aber nicht kenne.

Auch bei der Kabinencrew ist fliegen möglich. Hier gilt folgendes: 

"AMC5 MED.C.025 Metabolic and endocrine systems 

(a) Cabin crew members should not possess any functional or structural metabolic, nutritional or endocrine disorder which is likely to interfere with the safe exercise of their duties and responsibilities. 

(b) Cabin crew members with metabolic, nutritional or endocrine dysfunction may be assessed as fit, subject to demonstrated stability of the condition and satisfactory aero-medical evaluation. 

(c) Diabetes mellitus 

(1) Cabin crew members with diabetes mellitus requiring insulin may be assessed as fit if it can be demonstrated that adequate blood sugar control has been achieved and hypoglycaemia awareness is established and maintained. Limitations should be imposed as appropriate. A requirement to undergo specific regular medical examinations (SIC) and a restriction to operate only in multi-cabin crew operations should be placed as a minimum. 

(2) Cabin crew members with diabetes mellitus not requiring insulin may be assessed as fit if it can be demonstrated that adequate blood sugar control has been achieved and hypoglycaemia awareness, if applicable considering the medication, is achieved."

Und noch ein Hinweis für die Fliegerärzte:

"GM1 MED.B.095 Diabetes mellitus Type 2 treated with insulin

  1. (a) Pilots and their treating physician should be aware that if the HbA1c target level was set to normal (non-diabetic) levels, this will significantly increase the chance of hypoglycaemia. For safety reasons the target level of HbA1c is therefore set to 7,5– 8,5 % even though there is evidence that lower HbA1c levels are correlated with fewer diabetic complications.
  2. (b) The safety pilot should be briefed pre-flight on the potential condition of the pilot. The results of blood sugar testing before and during flight should be shared with the safety pilot for the acceptability of the values obtained."

Du siehst, dass es unter ganz strengen Auflagen möglich und erlaubt ist, wenn auch extrem unwahrscheinlich, dass es jemand schafft.

Als fliegendes Personal bekommst Du keine Zulassung. Als Mechaniker schon.

Berufe, bei denen man mit/in/an Flugzeugen arbeitet?

Hey:) Ich bin weiblich und mache in 4 Jahren Abi (G9). Ich weiß, ich hab noch Zeit mit meinen Beruf auszusuchen, aber ich mache mir immer wieder gerne Gedanken über meine Berufswahl.

Ich interessiere mich unglaublich für Flugzeuge. Ich finde dieses Modell einfach wunderschön und faszinierend! Von daher, möchte ich gerne einen Beruf ausüben, bei dem man Flugzeuge entwirft, baut etc. Was gibt es da für Studiengänge? Luft- und Raumfahrttechnik währe nichts für mich, da ich mich wirklich nur auf Flugzeuge beschränken möchte. Hat jemand Erfahrung mit dem Studiengang Flugzeugbau? Was muss man dort für Vorkenntnisse mitbringen, und was wird später im Berufsleben gemacht?

Pilot oder Fluglotse kann ich nicht werden, da ich eine Hörbehinderung habe, und das in den Berufen nicht erlaubt ist, jemanden mit einer Hörbehinderung einzustellen. Uns Stewardess will ich nicht werden, da ich gerne mehr Geld verdienen möchte.

Am liebsten würde ich direkt am oder im Flugzeug arbeiten! Was gibt es da alles für Möglichkeiten?

Ganz liebe Grüße, Fairy

...zur Frage

Was ist EASA part 66?

Hallo Leute,

wie bekommt man eine EASA Ausbildung? Was ist vorausgesetzt? Wieviel verdient man da? Was ist das?

...zur Frage

will pilot werden, was darf ich nicht haben

hey, Ich bin 15 und will nach meinem Abi Pilot werden. Meine Frage ist, was darf ich alles nicht haben, wenn ich Pilot werden will? Also ich mein Pilot von Passagier-Flugzeugen.

Ich trage z.B. eine Brille (kann das Weite nicht sehen, Stärke:- 3,5) Außerdem habe ich etwas von geradem Rücken oder so gehört o.O..?

Höhenangst, Flugangst etc. braucht ich nicht schreiben, ist selbstverständlich :D

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Berufe bei denen man fliegt!?

Hallo,

Ich Besuche die 9. Klasse eines Gymnasiums und überlege natürlich schon was ich später einmal beruflich machen möchte. Nun wollte ich euren Rat haben:

Kriterien:

  • Ich würde gerne beruflich fliegen (Als Passagier! nicht als Pilot ;-) )

  • Gehalt sollte auch nicht schlecht sein (so ab 4.000€ Netto oder höher wäre genial!)

  • Trotz der Reisen sollte noch Zeit für Famile und privater Urlaub sein

  • Abitur werde ich übrigens machen und einem Studium steht auch nichts im weg.

Ich weiß, es ist ziemliches Wunsch denken, aber ich wollte hier mal fragen ;-)

Zu dem fliegen: Jetzt nicht täglich, sondern vllt einmal die Woche ungefähr ;-)

Danke im Voraus und Gruß

...zur Frage

Welches ist das (beste) Flugsimulator Spiel?

Ich bin ziemlich begeistert von Flugzeugen und natürlich von fliegen generell, jetzt möchte ich gerne selber "fliegen".Welches Spiel bietet die beste Simulation,Grafik etc. Ich denke an ein Spiel was auf jeden Fall das fliegen von großen Passagier Flugzeugen ermöglicht und wenn gegeben auch das Fliegen mit anderen verschiedenen Flugzeugen wie Jets,Doppeldecker oder kleinere Flugzeuge.Danke im Vorraus!

...zur Frage

Kennt ihr Berufe wo man viel Reisen muss?

Ich suche nach Berufe wo man viel mit einem Flugzeug reisen muss. Aber jetzt nicht als Pilot. Sondern Berufe wo man als Passagier reist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?