Berufe mit einen Hauptschulabschluss?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da ist der Gang zur Berufsberatung /Agentur für Arbeit die erste Adresse für dich. Wenn dann Berufe gefunden werden, die nicht nur deinem Hauptschulabschluss, sondern auch deinen Stärken und Schwächen entsprechen, kannst du dich gezielt bewerben.

Und "wenig Geld" während der Ausbildung ist relativ, Steuern zahlst du dabei auch keine!

Es geht um deine langfristige Zukunft, da muss man immer klein anfangen und kann sich dann hocharbeiten und später gut verdienen.

Statistisch gesehen ist die Arbeitslosenquote bei Menschen ohne Ausbildung um ein Vielfaches höher, das sind auch stets die ersten, die bei ihren schlechtbezahlten Jobs gekündigt werden. Je höher die Bildung/ Abschlüsse, umso geringer das Risiko auf Langzeitarbeitslosigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das ist die falsche Herangehensweise. Erst wissen, was Du willst und dann den Abschluss (falls nötig) erwerben. 
Ansonsten kannst Du auch so Eignungsprüfungen übers Jobcenter oder Agentur für Arbeit machen. Stärken, Schwächen usw. herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal das du im 1. Jahr net mal 500€ in einer Ausbildungs kriegen würdest ist Normal. (Damals hat man für Handwerks Ausbildungen selber bezahlt).

  1. Mach eine Duale Ausbildung, lernst fürs leben und kannst am ende den Realabschluss anerkennen lassen und + 1 Jahr dazu holste dir die Fachhochschulreife.
  2. Wenn du eher was mit Kunst machen willst mach eine Kunstmappe und bewirb dich auf einer Hochschule für Design/Gestaltung.

    oder

    Ausbildung in Mediengestaltung was da so alles gibt :)
  3. Oder ganz normal den Realabschluss nachholen, nur bitte nicht über Abendschule meiner Meinung ist das "Zeitverschwendung"
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonniexoxo6
04.07.2017, 02:19

Ihr sagt alle wiederholen, ich bin schlecht in der Schule, hab Verlängerung aber wie?

0

Wende dich mit deiner Frage an die Arbeitsagentur. Rufst da heute Morgen mal an und nimmst dir dort einen Termin. Ich gebe hier allerdings den Anderen recht. Du solltest weiterhin auf die Schule gehen und dich weiterbilden, sodass du einen höheren Abschluss bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonniexoxo6
04.07.2017, 01:35

Ich kann nicht wiederholen, ich hab Verlängerung und hab nicht mal Quali bestanden was normalerweise mit 3,0 ist.

0

Ein Hauptschulabschluss haben , aber in der heutigen Zeit irgendwelche Ansprüche stellen . Mach das , was dir wirklich Spaß macht . Nur da bleibst du am Ball und wirst Erfolg haben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle dir weiter zur Schule zugehen. Eventuell eine Fachschule. Du willst Bürokauffrau werden ? na wie wäre es dann mit einer Handelsakademie ? Dann hast du den Beruf gelernt und hast auch noch das Abitur in der Tasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle meinen Realschulabschluss nachholen. Mit einem Hauptschulabschluss kannstdu wirklich nicht viel anfangen. Du würdest es später mal bereuen dass du es nicht getan hast. Denk an deine Zukunft !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonniexoxo6
04.07.2017, 01:35

Wie den? Ich kann nicht wiederholen

0

mittlere reife erreichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bonniexoxo6
04.07.2017, 01:46

Schnellster Weg?

0

Was möchtest Du wissen?