Berufe in der Mode-/Hotelbranche?!?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

du bist vermutlich noch sehr jung? Du stellst dir das nänmlich alles etwas einfach vor.

Hotelmanager wird man nicht einfach so, das ist 10-15 Jahre hocharbeiten (im guten Fall) und viel reisen tut man auch nicht (nicht mehr als sonst auch, wenn man möchte). du bleibst im Hotel, du kannst zwar mal ins Ausland wechseln, das kannst du aber bei jedem anderen internationalen Unternehmen genauso gut.

Für Hotel studiert man nicht, man fängt mit einer Hotelfachausbildung an. das bedeutet erstmal 3 Jahre lang kellnern, aufräumen, putzen, Zimmer putzen etc etc. als hotelfachfrau verdienst du fast gar nichts, für knochenharte arbeit im schichtdienst... also dafür muss man einen extremen dienstleistungsgedanken haben (erste die Gäste, dann du). und wie gesagt, reisen tut man da nicht viel.

BeOptimistic 04.07.2013, 23:51

Danke für deine Antwort - die aber leider nicht ganz korrekt ist. So viel zu "das studiert man nicht" - man kann Hotelmanagement studieren ;)

0

Was möchtest Du wissen?