Berufe im Metallbereich?

5 Antworten

- Zerspanungstechnik
- Verfahrensmechaniker
- Werkzeugmechaniker
- Feinwerkmechaniker
- Fertigungsmechaniker
- Konstruktionsmechaniker

Wenn es nur um Firmen in dem Bereich geht, dann gibt es noch:

- Elektroniker für
                        Automatisierungtechnik
                        Betriebstechnik
                        Geräte und System
- Industrieelektriker
- Technischer Produktdesigner
- Industriekaufmann
- Fachinformatiker
                         Systemintegration
                         Anwendungsentwicklung
- Maschinen- und Anlagenführer

Die Liste lässt sich noch sehr lange weiterführen. Das sind nur ein paar Beispiele.

  • industriemechaniker
  • verfahrensmechaniker
  • konstruktionsmechaniker
  • schweißer
  • maschinen- und anlagenführer
  • klemptner (nicht mit gas und wasserinstallatuer verwechseln)
  • Gas und Wasserinstallateur (gilt auch als metallberuf)
  • Karosseriebauer
  • KFZ Mechaniker / Mechatroniker
  • Zerspahnungsmechaniker (früher dreher / Fräser)
  • Goldschmied
  • Industriekaufmann, fachrichtung Metallhandel
  • Gießereimechaniker
  • Metallurge (Laborant in einem metallverarbeiten betrieb)

gibt bestimmt noch ein paar, die mir nicht eingefallen sind.

lg, Anna

Wie jetzt? Metallbereich? oder Kfz-Bereich?

Metallbereich: 

Werkzeugmacher, Maschinenbauer, Maschinenschlosser, Stahlbauschlosser, Hufschmied, Kunstschmied usw.

Industriemechaniker Beruf ohne Zukunft?

Ich fange im September eine Ausbildung zum Industriemechaniker an, da ich leider keine Ausbildung als Mechatroniker bekommen habe. Nun meint mein Arbeitskollege, dqss der Beruf keine Zukunft mehr hat, ich soll Mechatroniker lernen wenn dann. Industriemechaniker gäbe es wie sand am meer. Hmmm was soll ich jetzt tun?

...zur Frage

Wieviel verdient ein mechatroniker und ein industriemechaniker in der ausbildung?

Und wieviel verdient man wenn man als mechatroniker und als industriemechaniker in der ausbildung und im beruf

...zur Frage

Ich hab doch keinen Bock mehr auf eine Ausbildung, was nun?

Heute hat meine Ausbildung als Elektriker für Energie- und Gebäudetechnik begonnen und hab jetzt schon keine lust mehr drauf und will zurück in die Schule. Ich bin es überhaupt nicht gewöhnt den ganzen Tag auf den Beinen zu sein, mir tuen die Beine und Füße vom ganzen stehen weh. Ich hab Schule nie wertgeschätzt und deshalb hab ich mich auch für die Ausbildung entschieden, aber ich will wieder zurück in die Schule. Ich hab das Gefühl, dass ich es gerade bereue, mich im Februar nicht auf der Fachoberschule angemeldet zu haben, weil ich den FOS-Schnitt geschafft hab. Ich glaube irgendwas im Büro hätte mir mehr getaugt, ich hab nur einmal in einem kleinen Betrieb beworben und hatte gleich eine Zusage und ab da an war es mir egal und ich suchte nicht nach was anderem...Sind wenn ich nach der Ausbildung eine komplett andere Richtung einschlage diese 3,5 Jahre verschwendet?

...zur Frage

Elektroniker für energie und gebäudetechnik lernen? Bei den Interessen?

Sollte man als Elektronik freak so eine Ausbildung machen? Alles was mit Anschlüssen zutun hat vorzugsweiße HiFi Bild und Tontechnik aber auch Computer und Netzwerke sind das interessensgebiet. Nun habe ich gehört von allen Fachrichtungen ist Energie und Gebäudetechnik die dreckigste und schlecht bezahlteste Fachrichtung die man sich aussuchen kann. Für die anderen Fachrichtungen kamen bis jetzt nur absagen. Wird man bei den interessen mit einer ausbildung zum elektroniker für energie und gebäudetechnik glücklich? Oder ist eher davon abzuraten?

...zur Frage

Industriemechaniker oder Mechatroniker?! Was ist besser und schwerer?

Industriemechaniker oder Mechatroniker? Was ist besser und schwerer weil ich will ein beruf,das ich ohne schmerzen nach hause gelange.

Meine Noten: 2 Mathe :), Chemie u. Physik 3, und Technik 3

...zur Frage

Gehört der beruf KFZ-Mechatroniker mehr in Elektrobreich oder Metallbereich?

Hallo Leute, Gehört der beruf KFZ-Mechatroniker mehr in Elektrobreich oder Metallbereich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?