Berufe im Filmbreich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Filmkritiker...

Neben vielen Aspekten wie Beurteilung der Filme auf ihren Grad des Anspruchs, der Spannung, der Aktion, der Erotik und des Spaßes wird einem selber auch richtig viel dabei gegeben. Man kann sein großes Hobby zum Beruf machen. Sich in den Filmen besinnen. Die Welt wie sie ist (jedenfalls meistens^^) wird ja, wie wir alle wissen, in 90 Minuten komprimiert auf einem Silberteller überreicht. Für mich ein absolut interessanter und Lebensaspekte betreffend gewinnbringender Beruf !

Auch die Einstufung des Alters, für welches der Film geeignet ist, gehört zu den Aufgaben eines Filmkritikers --> http://www.witze-machen.de/wp-content/uploads/altersfreigabe-bei-filmen.jpg

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mediengestalter für Bild und Ton, machst halt Kamera und Audio, eventuell noch Schnitt. Ist ein Ausbildungsberuf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drehbuch Autor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regisseur wenn man gut ist ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?