Berufe im Bereich Medizin?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Interessant wären u.U. medizinisch-technischer Assistent (diese Leute führen z.B. eine Strahlenbehandlung für Krebspatienten durch) oder auch Operationstechnischer Assistent (da musst allerdingss schonmal mit Nachtschichten und ungeplanten Überstunden rechnen, musst also schon eine Einstellung wie ein Arzt haben). 

Das Gute ist, Du kannst auch über eine solche Ausbildung zum Medizinstudium kommen. Zum einen über eine Aufstiegsweiterbildung, mit der DU auch die Allgemeine Hochschulreife erwirbst (lt. KMK-Beschluss v. 2009) und zum anderen über eine Berufsoberschule.

Mit so einem Beruf ist es dann auch kann Problem ein paar Jährchen auf einen Studienplatz zu warten, da man ja gutes Geld verdienen kann.

http://www.medi-jobs.de/


Uh da fällt mir viel ein:

 Psychologie mit sämtlichen Schwerpunkten, Physiotherapeuten werden immer gebraucht, irgendwo im Labor z. B. als Gentechniker,/ Hygieniker, Ernährungsberatung ist ein Studium auch hier kannst Du Menschen helfen :-)

-  Altenpflege, Familien- oder Behindertenbetreuer (braucht man da Abi??), oder auch Sozialarbeiter / Streetworker - diese Berufe sind vielleicht nicht für jedermann geeignet, da sie eine besondere "Kundschaft" haben

Theoretisch wenn Du gerne direkt am Menschen arbeitest: Diplomkrankenschwester in allen Bereichen des Krankenhauses bis hin zum OP, oder Hebamme sind zwar schwere aber sicher auch erfüllende Berufe :-)

Bleib so gut wie Du bist in der Schule, mit einem guten Zeugnis hast Du es doch leichter als einer der froh sein muss, wenn er wo unter kommt :-)


Ein Arztstudium mag zwar ein hohes Ansehen bringen, aber wenn ich an die Ausbildungszeit denke (ewig lange Arbeitsschichten, fast keine Privatzeit) vor allem, was diese Menschen an Verantwortung tragen - ,finde ich zumindest, verdienen sie eigentlich gar nicht so gut.... erst wenn sie schon einige "Dienstjahre" auf dem Buckel haben. 




Sala15 28.04.2016, 20:57

Finde es allgemein nicht gerechtfertigt wieso medizinische Berufe wie Pfleger etc. so "wenig" Gehalt für so einen großen Aufwand erhalten

1

Physiotherapie . Hier hat du viele Möglichkeiten :

- klinisch als Angestellter ( in allen Fachbereichen einsetzbar ) 

- mit eigener Praxis

- im EU Ausland werden hier ausgebildete Therapeuten dringend gesucht

- Betreuung von Sportmanschaften 

- nach mind. 2 Jahren Berufserfahrung eine guter Start für ein Studium zum Arzt 

Was möchtest Du wissen?