Berufe für den Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss?

1 Antwort

Maler, Lackierer, Bäcker, Maurer, Klemptner, Hausmeister

Hätte erwähnen müssen das ich kein Bauarbeiter werden will, Bäcker klingt aber ganz gut.

Danke!

0

Könnt ihr paar Berufe aufzählen was ich ohne Schulabschluss machen kann, die aber auch gut bezahlt werden. Ich bin ein 20 jährige Frau?

...zur Frage

Wiederholung der mittleren Reife auf anderer Schule (Bewerbung)?

Hallo gutefrage.net-Community,

ich habe die mittlere Reife nach regulären 2 Jahren (Berufsfachschule), nachdem ich den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss gemacht habe, abgeschlossen.

Ich habe die MSA-Prüfung bestanden, aber nur sehr knapp.

Da ich später noch mein Abitur machen will, möchte ich die mittlere Reife auf einer anderen "normalen" Schule wiederholen. (keine Berufsfachschule)

Meine schlechten Noten hatten unter anderem folgende Gründe:

  1. schlechter Klassenlehrer -> musste mir viel selbst beibringen
  2. sehr lange Abschlussarbeit des Fachrichtungsfaches -> nur max. 2/3 geschafft
  3. eher langsames Arbeitstempo (nicht aufgrund von Faulheit ;)) -> keine Prüfung komplett, aufgrund der Zeit
  4. Probleme in der Familie -> Scheidung, Geldprobleme, Anwälte...

Nach meinem Wissen, ist die Schule nicht verpflichtet mir die Wiederholung zu genehmigen, sondern kann selbst darüber entscheiden, solange ich dadurch nicht die maximale Schulzeit überschreite.

Wie kann ich eine Bewerbung für die Wiederholung des Schuljahres und des Abschlusses der mittleren Reife, für eine andere Schule schreiben bzw. wie begründe ich den Wunsch der Wiederholung am Besten?

Für weitere Informationen zum Wiederholen auf einer anderen Schule, der maximalen Schulzeit und weitere Tipps, wäre ich euch auch sehr dankbar!

MfG


...zur Frage

Welche Jobs kann man ohne Schulabschluss machen?

Hey Leute, welche Jobs kann man so ohne Schulabschluss machen? Ich habe keine große Erfahrung mit dem Arbeitsmarkt, ich bin erst 17 und werde nächsten Monat 18 und habe leider keinen Schulabschluss machen können und auch keine beruflichen Vorstellungen.

Ich hatte im ersten Moment an einen Teilzeitjob an der Tankstelle gedacht, Pizzalieferant geht leider nicht, da ich keinen Führerschein habe, ich hatte eventuell an den Getränkemarkt gedacht, aber ich habe keine Ahnung wie da die Anforderungen so sind.

Habt ihr vielleicht Ideen oder Vorschläge?

Bezüglich eines Berufskollegs, auf dem ich den Hauptschulabschluss nachholen könnte, habe ich mich bereits erkundigt, aber die würden mich frühstens im Sommer 2018 nehmen da meine Schulbiographie sehr löchrig ist und aus Sicht des Berufskollegs, trotz sehr guter Noten auf den Halbjahreszeugnissen und dem Ganzjahreszeugnis der 9. Klasse, die "Ausnahme" einfach nicht zu rechtfertigen wäre.

...zur Frage

Wird Bildung/Ausbildung überbewertet?

Was denkt ihr wird Bildung/Ausbildung überbewertet? Denn theoretisch geht es auch ohne Ausbildung irgendwie. Oder ist Bildung/Ausbildung, so ziemlich, dass wichtigste im Leben, was denkt ihr? Wie wichtig ist für euch Bildung/Ausbildung?

...zur Frage

Ausbildung Polizei Hamburg Abschlusszeugnis

Hey, mein "Traum" ist es bei der Polzei eine Ausbildung zu machen. Das Problem ist, dass ich nur meinen Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss habe. (Konnte nicht weitermachen aufgrund einer !6! in Sport... lange Geschichte, Probleme mit Lehrer...) Ich brauche in Hamburg mindestens meinen mittleren Schulabschluss und eine 3 in Deutsch, Englisch, Sport. Ich würde gerne eine Ausbildung machen, um meine mittlere Reife zu bekommen. Meine Frage ist, ob ich mich mit dem Abschusszeugnis der Ausbildung bei der Polizei bewerben kann, oder ich mein erstes Abschlusszeugnis mit einreichen muss... was nicht gehen würde aufgrund der 6 in Sport... Danke im vorraus.

...zur Frage

Welcher Beruf würde zu meinen Eigenschaften infrage kommen?

Ich kann mich nicht ganz so entscheiden was ich möchte... ABER was ich weiß ich kenne mich ganz gut.

Ich mache derzeit ein Prakikum in der Industrie und lerne insbesondere Arbeitsfelder im Metallbereich kennen und muss ehrlich sagen ist nicht unbedingt meins...

Ich sehe meine Stärken zwar auch im Handlichen Geschick jedoch habe ich auch andere Stärken wie im organisieren, vorstellungskraft, der auffassungsgabe und der Kreativität sowie im Umgang mit Menschen und noch mehr.
ich bin mit mir im reinen und bereit zur hohen Selbstdisziplin ich habe eben die Gabe an vielen neuen dingen wie ein Profi ran zu gehen ohne es bereits je wirklich ausprobiert zu haben das habe ich meiner starken Psyche (Auffassungsgabe, selbstbeherrschung, Selbstkritik) zu verdanken. Ich könnte fast behaupten ich selbst sei die "Logik"... Nun ich bin wachsam und talentiert nur fällt es mir schwer bei der wahl nach dem richtigen beruf fündig zu werden weil auch wenn viele Berufe mir interessant sind bekomm ich trotzdem ein gefühl von eingeschränktheit wobei ich meine fähigkeiten nicht ganz ausleben kann... nochmal kurz zusammengefasst Ich habe Grips und gehe an die unterschiedlichsten dingen wie ein Fuchs ran meine Fähigkeiten sind vielfältig und fein ausgeprägt...
Das beste Beispiel an mir: ich bin sehr gut im Zielen einen Gegenstand aus weitem Distand bsp. mit einem Stein zu treffen.... also ganz einfach "Zielen" und "treffen" sowie "Aktion" und "Reaktion" gehört zu meinen besten Eigenschaften es ist die Stärke im feinfühlen und zugleich der Raumvorstellung!

Was meint ihr welche Berufe kämen mir infrage?

Bitte unterlässt jegliche dummen Kommentare.
Menschen die mir weiterhelfen sind erwünscht.
Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?