Berufe, die was mit Kunst zu tun haben! kennt ihr welche?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo! Wie wäre es mit Marketing Sponsoring. Fachrichtung Kultursponsoring. Da hast du sehr viel mit Kunst zu tun und gehst dann auch in die Breite. Sei es für Kunst, Musik oder sonstiges. Ist auf jeden Fall spannend.

fakefuture 21.08.2012, 20:50

Ich würde lieber so etwas machen, wo man sich ein Stift nimmt & auf ein Blatt "rumkritzelt" :)

Aber danke. :)

0

Du könntest Grafik Design studieren - solltest dich aber über die Hochschulen oder Fachhochschulen genau informieren. Bsp.: Fachhochschule Braunschweig vgl. mit : HBK Kassel. Ich meine mit 'informieren' nicht nur die Aufnahmebedingungen, sondern auch den Studienablauf und den Abschluss-Titel. ... [Meine Freundin + ich haben an beiden Hochschulen studiert und sehr (!) unterschiedliche Studieninhalte und -bedingungen gehabt!]

Bei diesen Studienfächern handelt es sich um 'praktische Fächer', d.h., dass du selber 'kreativ bist / produzierst / entwickelst / ...' Natürlich kannst du auch ohne Studium in einen gestalterischen Beruf gehen, z.B. als Medien-Designerin / Web-Designerin ... Ist allerdings auch sehr 'überlaufen' seit einigen Jahren = heißt: Hier gibt es heutzutage enorm hohe (!) Ansprüche an die Qualifikation bzw. künstlerische Kreativität + Fertigkeit, wenn man einen Angestellten-Job bekommen will. Alle Gute!

Folgende Berufe fallen mir ein: Mit einem Kunstgeschichtestudium oder Kunststudium: Museum, Kurator, Arbeit in einem Auktionshaus, in deiner Galerie, Künstler oder Asisstenz eines arrivierten Künstlers, Grafik, Design, Filmschule/Akademie (Regie, Kamera, Schnitt, Drehbuch, Special Effekts, Setdesign) Theater: Bühnenbild, mit Psychologiestudium: Kunsttherapeut

In manchen dieser Berufe kannst du auch als Quereinsteiger landen. Voraussetzung sind ein gutes Kunstverständnis, persönliches Interesse und gute Kunstgeschichtekenntnisse.

Hi

Ich muss da mal nachfragen. Künstlerberufe wie: Sänger, Schauspieler, Fotograf, Regisseur, Bilder malen, Bildhauer, Modellbau, Karosserieentwicklung usw.

Gruß Nino

fakefuture 21.08.2012, 20:45

Eher Bilder "malen" also, wo man halt mit ein Stift auf ein Blatt "rumkritzelt" :D

0
chanfan 21.08.2012, 21:11
@fakefuture

Hi

Dann solltest du mal einiges durchprobieren. Bleistift, Kohle, Airbrush, Aquarell und oder eine Mischung aus allem. Stellt sich nur die Frage, welcher Beruf das wäre. Kunst im allgemeinen wäre mir zu langweilig. Zudem kommt ja auch, wie kreativ man selber ist wenn man nicht nur kopieren will.

Gruß Nino

0

Hallo fakefuture,

meine Nichte hat Grafik und Design in London studiert und arbeitet heute bei einer bekannten Modezeitschrift in Muenchen.

Vielleicht waere das etwas fuer Dich !?

Liebe Gruesse von der Costa Calida

fakefuture 21.08.2012, 20:44

Sowas habe ich auch schon überlegt, da ich mein Praktika in der 9. + 10. Klasse im Bereich Grafik/Design gemacht habe. :)

Vielen Dank. :)

0

An meiner Schule werden folgende Berufsrichtungen im Bereich Kunst angeboten:

Polydesigner 3D
Drucktechnologe
Grafik Fachklasse
Fotofachmann/-fachfrau Fachrichtung Verkauf, Fotografie, Finishing
Fotolaborant/-in
Grafiker/-in
Polygraf/in Fachrichtung Mediengestaltung, Produktion
Goldschmied/-in
Silberschmied/-in
Steinbildhauer/-in
Steinmetz/-in

Die Grafik Fachklasse ist das Selbe wie der Beruf Grafiker/-in, nur dass man da keine Lehrstelle braucht. ^^ Und sonst fällt mir noch Illustrator/-in ein.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen! Freundliche Grüsse

Naja berufe die etwas mit kunden zutun haben ja?

Wie Wäre es mit Prostitution? Hat auch was mit Kunden zutun :D

Lebensberaterin, Lehrerin, Verkäufer/in, Vertreter/in, Friseurin Bankangestellte, Zugbegleitpersonal, Krankenpflegerin, McDonald's, Änderungsschneiderin, Restaurantfachfrau, Technikerin oder Supporter....

Hoffe ich konnte weiterhelfen :)

fakefuture 21.08.2012, 20:46

Da steht** Kunst**!

0
Lexmark 21.08.2012, 20:49
@fakefuture

xD sry ich habs gesehen, das war eigentlich für einen Anderen Beitrag ^^ Lass es Löschen, geh auf melden und Löschen lassen!

0

schaut euch doch mal diese Seite an, wohlmöglich findet ihr etwas spannendes über Kunst, Künstler und Galerien!

http://berlinartgrid.com/

kunstlehrer oder professor, künstler

chanfan 21.08.2012, 20:40

Pst.........Lehrer werden wollte sie nicht. Gruß Nino

0
Klasmas13579 21.08.2012, 20:42
@chanfan

ja habs zu spät gesehen :-/ man sollte nicht zu faul zum lesen sein XD aber künstler denken sich ihre berufe eigentlich selber aus :)

0

Was möchtest Du wissen?