Beruf Tiermedizinische/r Fachangestellte/r fragen, dringend, eine art Berudsbild

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also die ganze Hausaufgabe mach ich jetzt nicht. Da gibt es genug Informationsportale, die die Schule auch nennen müsste.

Weiterbildung geht in viele Richtungen von Röntgen, Ernährung, Chirugie. Allerdings bringt es im finanziellen Bereich selten einen Vorteil. Viele Praxen sind froh wenn du es kannst, zahlen aber nicht mehr. Tätigkeiten: Putzen, Putzen, Putzen, Putzen ;) Für Berichtshefte auch Praxishygiene genannt, ist ein Großteil deiner Arbeit. Je nach Praxis Buchhaltung, Steuer, Planung der Sprechstunde, terminvergabe.

einige fragen sind nicht zu beantworten - da müsste man wissen wo du wohnst (berufsschule etc.)

mit medikamenten, verbandsmaterial und mitteln zur pflege von tieren (fellpflege, salben usw.)

mit operationszubehör, waage, röntgengerät, injektionszubehör, scheren, schermaschinen um z.b. wunde stellen freizuschneiden ...

arbeitsbedingungen hängen von der praxis ab bzw. von der klinik

guck mal bei www.arbeitsagentur.de unter berufe.net - dort findest du alle infos

Naja ich komme aus dem Kreis Minden-Lübbecke aber ist das eine schule dafür oder ist das auf nem berufskolleg??

0
@dieJosefine

arbeitsbedingungen sind - bereitschaftsdienst, nächtliche notoperationen aber meistens tolle teams - weil die menschen die sich um tiere kümmern einfach besondere charaktere sind

0

Das sind Fragen, die sich dir stellen?

Hört sich für mich eher wie Hausaufgabenfragen an. Ein echtes Interesse am Beruf besteht bei dir vermutlich nicht, oder?

October

Nein, uns wurde gesagt (in der schule, hat aber nicht mit hausaufgaben zu tun) wir sollen uns gedanken über unseren Beruf machen den wir erlernen möchte (bin in klasse 11) und haben einen zettel bekommen mit u.a. diesen fragen ich interessiere mich wirklich für diesen beruf und möchte mehr drüber erfahren.

0

Was möchtest Du wissen?