Beruf Personalreferent

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Personalreferent ist kein Beruf, sondern eine Tätigkeit und dorthin zu kommen, gibt es sehr unterschiedliche Wege.

Mancher macht eine kaufmännische Lehre, mancher hat BWL studiert, mancher auch Psychologie, mancher etwas ganz anderes, mancher ist einfach "hineingewachsen".

Ist kein Ausbildungsberuf. Nach einer kaufmännischen Ausbildung hat du Chancen.Ein BWL Studium ist auch ein Einstieg. Du bist verantwortlich für die Auswahl von Neueinstellungen und dem Ablauf der internen Geschäfte.

Gerade die Auswahl von neuen Leuten durch Ungelernte? Sehr merkwürdig.

0

Personalreferent(in) ist ein BWL - Studienzweig. Du bist in der Personalverwaltung einer Firma tätig, führst z. B. Einstellungsgespräche oder organisierst Ausbildungslehrgänge. Das Tätigkeitsspektrum ist sehr weit.

Dass es kein Ausbildungsberuf ist, würde ich nicht sagen, die Anforderungen an Vielfältigkeit sind groß. - Das muss man gelernt haben. Aber: Kleinere Firmen stellen häufig geringere Anforderungen und geben sich mit geringerer Qualifikation zufrieden.

Was möchtest Du wissen?