Beruf ohne Schichtarbeit?

1 Antwort

Ich kenne 7 Uhr Beginn, aber auch mit einfachen ausschließlichen Tagschichten.

In einer Produktion mit teuren Maschinen bei guter Auftragslage ist es heutzutage immer wahrscheinlich, dass in Schichten gearbeitet wird. Das Schichtarbeit krank macht ist allgemein bekannt, vor allem bei dem von dir beschriebenen Wechsel. Vielleicht kannst du mit gleich ausgebildeten Mitarbeitern in Absprache mit dem Arbeitgeber regelmäßiger (weniger bis keine Wechsel) arbeiten. Ich würde erst mal, so vorhanden, mit einem Betriebsarzt reden.

Nebenjob neben Schichtarbeit

Hallo ich lerne momentan Krankenpflegerin im Krankenhaus und arbeite Schichten + Wochenenden. Was gibt es für Möglichkeiten als Schichtarbeiter nebenbei Geld zu verdienen?

...zur Frage

Ausbildung in einer Spielhalle?

Hallo ihr lieben ich arbeite seit einem Jahr nebenbei in einer Spielhalle, was mir super viel Spaß macht.
Jetzt habe ich mir überlegt eine Ausbildung in einer Spielhalle zu machen wie zB Merkur etc.
Leider habe ich dazu keine Erfahrungsberichte im Internet gefunden. Hat jemand die Ausbildung schon gemacht oder ist gerade in einer ? Wie läuft das ab mit den Schichten mit Berufsschule mit freien Tagen und arbeiten an Feiertagen?
Wo findet die Berufsschule statt ?
Ich komme aus Köln.
Hat man nach der Ausbildung gute Berufs Chancen ?
Vielen Dank ihr lieben 😌

...zur Frage

muss ich schichtarbeit anehmen?

ich habe ein jobangebot von arbeitsamt bekommen da ich zurzeit arbeitslos bin und hartz 4 kriege . ich soll in einer fabrik arbeiten 3 schichten früh nacht spät. problem ist ich habe noch nie schichtarbeit gemacht und will ich auch nicht weil ich gehe immer vormittags in die moschee beten dann kann ich das nichtmehr außerdem mache ich in einer moschee vetreung als iman das arbeitsamt muss das aktzeptieren oder?

...zur Frage

Berufe ohne schichtdienst Ausbildung?

Hallo, Ich suche nach Berufe um eine Ausbildung zu machen. Ich interessiere mich sehr im Bereich Medizin aber leider nicht für Schichten.. Arbeite gerne mit Kinder. Handwerkliches würde natürlich auch gehen. Hoffe ihr habt ein paar Ideen. Lg

...zur Frage

Soll ich das Unternehmen wechseln?

Ich bin Wirtschaftsingenieur und arbeite seit 8 Jahren in einer Firma im Bereich Projektmanagement/Projektbetreuung. Ich spreche Englisch und Fanzösisch mache Überstunden und Reise wenn es notwendig ist ins Ausland und bilde mich regelmäßig fort. In meinen halbjährlichen Angestelltenbewertungen gibt es immer volle Punktzahl und nie Kritikpunkte. In diesen Bewertungsgesprächen habe ich mehrmals den Wunsch geäußert, gerne leitende Funktionen im Unternehmen zu übernehmen, doch obwohl es einige Gelegenheiten gegeben hat, bin ich immer übergangen worden. Heute habe ich auf einer Messe einen ehemaligen Vorgesetzten getroffen und wir haben uns längere Zeit unterhalten. Im Vertrauen hat er mir gesagt, dass ich bei allen Überlegungen eine leitende Funktion zu besetzten immer erste Wahl war aber es einen entscheidenden Grund gab, einen Anderen auszuwählen. In dem Bereich in dem ich jetzt arbeite, arbeiten 5 Leute allerdings bearbeite ich allein fast die Hälfte der Projekte. Laut seiner Aussage ist der einzige Grund, warum ich nicht befördert werde, dass die Geschäftsführung nicht weiß, wie sie meinen Weggang aus dem Bereich kompensieren soll. Macht es unter diesen Umständen überhaupt noch Sinn weiter für das Unternehmen zu arbeiten? Karrieretechnisch befinde ich mich jetzt in einer Sackgasse...

...zur Frage

Nachts arbeiten wirklich so schlimm?

Arbeite bald in der Industrie für zwei Monate. Ich arbeite in zwei schichten. Einmal Nacht Schicht und eibmal spätschicht.

Ist man wirklich so platt nach einer Woche Nachtschicht? Ich werde eiswaffeln eintüten.

Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?