Beruf nach der Realschule

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

z.B. Kaufmann im Gesundheitswesen oder Sozialversicherungsfachangestellter bei einer Krankenkasse. In beiden Berufen hat man viel Kontakt mit Menschen. Nähere Infos:

http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/

Wenn man Ausbildungsmessen besucht, kann man mit vielen Azubis über deren Beruf sprechen:

.aubi-plus.de/messen/

Noch Fragen offen?

Gruß

RHW

Der Beruf Immobilienmakler wird es meiner Meinung nach nicht mehr so lamge geben, da sie, laut meinem Wissensstand, einrichten wollen, dass die Vermieter die Provision zahlen müssen.

Wie wäre es mit Hotelfachmann? Das hat mein Bruder auch gemacht und hat ihm sehr gefallen!

wie wäre es als sozialarbeiter? kindergärtner, evtl. lehrer? oder auch in der krankenkasse evtl. informiere dich aber, bei manchen beruen brauchst du das abi

Pornostar da hast Kontakt mit Menschen

Was möchtest Du wissen?