Industrie nach der Ausbildung Bankkauffrau?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo VanesaCP,

mir würde sofot ein Job in der Immobilienbranche einfallen. Du sitzt im Büro, bist aber auch unterwegs um Leuten die Objekte zu zeigen. Allerdings weiß ich nicht, ob du eventuell noch eine Fortbildung bzw. Weiterbildung bräuchtest. Die iHk bietet meist 1 Wochenkurse für Immbilienmakler an, die allerdings nicht sehr preiswert sind.

Ich würde einfach bei einem Immobilienbüro mal nachfragen, ob du vllt mal eine Woche ein Praktikum machen kannst (nach deiner Ausbildung oder wenn du Urlaub hast, allerdings musst du schauen, was in deinem Ausbildungsvertrag steht, ob du überhaupt währenddessen woanders arbeiten darfst).

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles kaufmännische käme in Frage,w enn es sonst wohl passt.

Beispiel: ich bin u.a. Bürokauffrau. (und noch Dipl.Päd.) Ich habe lange als Päd in einer Jugendherberge gearbeitet, sowohl pädagogisch als auch alles im Büro.

Später war ich vorübergehend in einer Bank (yupp, Kundendialog einer Online-Bank. Mei war das toll bezahlt. Leider befristet).

Und jetzt bin ich Chefsekretärin in einem Ingenieursbüro.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst eine passende Stelle, nicht unbedingt einen entsprechenden Beruf. Dazu müsstest du dich zur passenden Zeit umschauen in der Verwaltungs- und Kaufmannsbranche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Du möchtest am liebsten Bürokauffrau werden? Das kannst Du mit Deinem Abschluß machen, denn Bürokauffrau ist minderwertiger als Bankkauffrau. 

Was hat Dir denn als Bankkauffrau nicht gefallen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Violetta1
03.02.2017, 12:20

"Minderwertiger". welch wunderprächtige Wortwahl. Bürokauffrau hat andere Ausbildungsinhalte und Schwerpunkte  als Bankkauffrau, aber "minderwertiger" ists definitiv nicht.

1

Na-ja! was Sie sich da so erträumen, das gibt es bei jeder Bank!

Frusterlebnisse werden Sie auch in anderen Büros, auf die Ihre Ausbildung weniger ausgerichtet ist,  nie so ganz vermeiden können!

Das Berufsleben ist kein Zuckerschlecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?