Welchen Beruf mit Tieren gibt es, ohne eine Ausbildung dafür zu haben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider ist es in diesem Umfeld sehr schwer. Tierschützer/Tierpfleger sind da sehr eigen.
Mehr als Ehrenamtlich wird da nichts, wenn du keine Erfahrungen vorweisen kannst. Da musst du dir etwas anderes überlegen oder einfach weiter fragen. Vielleicht hast du Glück.
Einen Zoo, Zohandel etc. solltest du nicht unterstützen, da das nichts weiter als Tierquälerei ist. Damit kommst du bei richtigen Tierpflegern oder Tierschützern und größtenteils bei Tierärzten gar nicht gut an. Das kann dir gründlich die Zukunft im Tierbereich versauen.

Vielleicht kannst du in einem Tierheim oder im Zoofachhandel arbeiten. Auch in Zoos werden oft Jobs angeboten, für die man keine Ausbildung benötigt.

schlimm genug, für jeden Mist braucht man eine Ausbildung und ausgerechnet für die Arbeit mit lebendigen Wesen nicht?

1

Um einen Tierstall auszumisten oder Trinkbehälter aufzufüllen braucht man doch keine Ausbildung.. Gerade wenn es um Tierheime geht, würde ich sagen, dass jeder halbwegs vernünftige Mensch sich selbstständig über die Haltung von Katzen und Hunden informieren kann..

0
@pink1994

Ja, dafür bekommt man aber kein Geld. In Tierheimen arbeiten Ehrenamtliche und Tierpfleger. Und nur letztere werden bezahlt.

1

wenn Du gerne mit "großen Tieren" arbeitest und auch mit kleineren, dann ist doch Refa nicht schlecht.

Im Tierparkrestaurant arbeiten dürfte wohl nicht das Wahre sein, vielleicht probierst dus trotzdem im Zoo.

Ohne Ausbildung kannst du gar keinen Beruf mit Tieren ausüben. Wer sollte dich denn auf Lebewesen loslassen, wenn du gar keine Ahnung hast? Und wer sollte einem Ahnungslosen dafür auch noch Geld bezahlen? 

Was möchtest Du wissen?