Beruf: Mediengestalter/in Digital und Print. Erfahrung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bin zwar selber kein Mediengestalter, habe aber mit denen im selbe Büro gelernt. Eine Stelle dafür zu bekommen ist wirklich schwer, da sich auf einen offenen Platz ca 25 Leute bewerben. Zudem ist er auch nicht besonders zukunftsweisend. Printprodukte gehen einfach zurück, der Markt ist mit Mediengestaltern schon übervoll. Außerdem haben viele ein falsches Bild von dem Beruf. Die meisten glauben sie dürfen da jetzt eine Werbekampagne und Poster und was sonst was gestalten. Aber oft geht es dadrum das Texte typografisch schön aufbereitet werden (Achtelgeviert vor Einheiten etc). Wenn du natürlich eine einer richtigen Werbeagentur Fuß fassen und dich durchsetzen kannst zwischen den anderen Bewerbern ist das sicher ein cooler Job. Aber überleg dir noch einen Plan B der erreichbarer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SangYunKim
02.07.2014, 12:40

Vielen dank für diese Info :) Ich weiß schon so ungefähr was ein Mediengestalter macht und bin mur dessen auch bewusst. Und danke für den Hinweis, einen Plan B zu überlegen ^^

0

Und noch etwas^^ Habt ihr eher gute oder negative Erfahrungen gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?