Beruf Kosmetikerin vorteilahft?/ unvorteilhaft?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du eine Ausbildung zur Kosmetikerin machen möchtest und als Visagistin weiterarbeiten willst würde ich dir empfehlen, in einer sehr guten Parfümerie zu arbeiten, damit du genug Depot-Erfahrung bekommst. Das Problem bei den meisten Kosmetikerinnen ist, daß sie nach der Kosmetikschule wenig Produktkenntnisse haben und sich schwer tun, mit der Vielzahl von Produkten, die es in den Parfümerien gibt, zurechtzukommen. Durch Schulungen der einzelnen Firmen kannst du dein Wissen aufbauen und so perfekt beraten. Wenn du dich richtig reinhängst, kannst du auch als Visagistin gut verdienen. Es gibt ja auch die Möglichkeiten, bei Kosmetikfirmen als Visagistin zu arbeiten. Viel Glück bei deinem Vorhaben!

vielen Dank für die ausführliche antwort. Bei diesen Argumenten betrachte ich den Job gleich aus einer ganz anderen, positiveren Perspektive.

0

natürlich ist es ein guter Beruf, aber wie gesagt, wenn das mti dem gehalt stimmt, sitz ich zeimlich in der S****** wenn ich dann von kaum Geld leben muss. ^^ Tschudligung für den Ausdruck, besser konnte ichs nich formulieren. ^^

das ist sehr unvorteilhaft weil du dann noch länger im bad brauchst und dein freund überhaupt nichts mehr von dir hat:)....aber so ist es doch ein schöner beruf außer das du die ausbildung selbst finanzieren musst

natürlich ist es ein guter Beruf, aber wie gesagt, wenn das mti dem gehalt stimmt, sitz ich zeimlich in der S****** wenn ich dann von kaum Geld leben muss. ^^ Tschudligung für den Ausdruck, besser konnte ichs nich formulieren. ^^

0

Gehalt fortgebildete ZMF?

Hallo ihr lieben,
Ich bewerbe mich momentan in anderen Praxen, da ich in meiner nicht mehr glücklich bin. Könnt ihr mir sagen was ich mit der "Gruppen und Individualprophylaxe" Fortbildung an Gehalt verlangen kann ?
Verdienen momentan 1500€ brutto und das ist mir einfach zu wenig ... Hab meine Ausbildung mit 2,1 abgeschlossen und mit jetzt seit einem Jahr im Beruf !
Wie viel kann ich in Baden Württemberg verlangen ?

...zur Frage

Fortbildung/ Medizinische Fachangstellte

Ich hab ne Frage und zwar: Ich beginne im September mit einer Ausbildung zur medizinschen Fachangestellen. Jetzt frage ich mich, welche Steigerungsmöglichkeiten/Beförderungsmöglichkeiten ich in diesem Beruf habe. Ich bin sehr ehrgeizig und möchte im Leben auch noch weiter kommen als bis zur Arzthelferin! Kann mir wer weiterhelfen?

Danke!

...zur Frage

Kosmetikerin Beruf lohnenswert?

Hay, da ich mich sehr für den Beruf der Kosmetikerin interessiere, er mir aber sehr schlecht geredet wurde, habe ich ein paar Fragen. Verdient man denn wirklich so wenig, dass man kaum, bzw. nur schwer davon leben kann? Lohnt sich dieser Beruf heutzutage noch? Sind die Arbeitszeiten unpraktisch? 

...zur Frage

Welchen Beruf braucht man beim Hausbau?

Hallo,

ich bin momentan auf Berufssuche weil auch bald mein Praktikum ansteht. Ich würde gerne einen Beruf ausüben, den man gut für den Hausbau gebrauchen kann (Tapezieren,Mauern usw.) Ich bin nicht faul, sportlich und das Geld spielt keine sehr große Rolle (allerdings sollte es schon ein normaler Gehalt für ein gutes Leben sein) Danke jetzt schonmal ;)

...zur Frage

Spezialisierung Kosmetikerin?

Vlt habe ich ja das Glück und hier ist eine Kosmetikerin die mir weiterhelfen kann . Ich fange zwar nächste Woche erst meine Ausbildung an in dem Beruf ,mache mir aber jetzt schon Gedanken über meine Zukunft . Direkt nach der Ausbildung würde ich mich gern auf Permanent make up,elektrokosmetik oder anderes spezialisieren . Nun meine Frage : verdient man mit einer Spezialisierung mehr als ohne ? Und kostet das ? Habe gehört das soll sehr teuer sein. Finde im Internet leider nichts darüber über die Kosten etc

...zur Frage

Ist der Beruf Krankenpfleger empfehlenswert?

Würdet ihr denn Beruf des Krankenpfleger weiterempfehlen kann man mit dem Gehalt trotz Überstunden gut leben ohne stattliche Hilfe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?