Beruf in dem man Möbel gestaltet und herstellt

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man als Tischler den Meister hat (oder vergleichbar), kann man sich zum "Restaurator Tischlerhandwerk" weiterbilden. Es gibt auch allgemeiner "Restaurator/in - Möbel und Holzobjekte".

Es gibt auch Bühnentischler, Fertighausmonteur (Holz) und weitere Berufe, die mit Holz zu tun haben. Ein Beruf heißt auch "Holzmechaniker/in - Möbelbau und Innenausbau".

Möbel müssen nicht unbedingt aus Holz sein, insofern gibt es bestimmt noch mehr Berufe. Allgemein natürlich noch Möbel-Design, aber ich weiß nicht, ob das jetzt so deine Richtungen sind.

Gib mal hier "Möbel" oder "Holz" in das Suchfeld ein (wenn du einen Ausbildungsberuf suchst, kannst du das auch rechts bei "filtern nach" so auswählen): http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/

Gefällt Dir das Material Holz nicht? Möbel werden auch aus Metall oder Kunststoff hergestellt. Du mußt Dich fragen, ob Du einen handwerklichen Beruf erlernen möchtest oder Gestalter werden willst .Gestalter und Designer gibt es auch auf Fachschulbasis.

CaaaRooo 29.04.2013, 16:59

Warum sollte ich Holz nicht mögen?

0

Hallo :)

Im Beruf des Innenarchitekts ist Möbeldesign für gewöhnlich mit inbegriffen. Also ein Beruf, in dem man besser bezahlt wird.. Allerdings muss man eben studieren - für ein paar Jährchen!

Liebe Grüße :)

Vielleicht Designer oder Innenarchitekt :)

Gestalter/in für visuelles Marketing

CaaaRooo 28.04.2013, 22:23

Na das ist ja nur dekorieren nicht Möbel herstellen und gestalten

0
MrSelect 28.04.2013, 22:29
@CaaaRooo

Auch das Schreinern oder Polstern sind durchaus Inhalte dieses Berufs. Kommt auch immer auf den Betrieb an, wo du die Ausbildung machst / den Beruf ausübst.

0

Was möchtest Du wissen?