Beruf gesucht mit Waffen

16 Antworten

Du hast diesbezüglich mehrere Optionen. Die Naheliegendsten wären natürlich Polizei und Armee, da du das jedoch bereits ausschliesst bleiben jedoch nur wenige Mögliche Stellen. Du könntest versuchen eine Ausbildung zum Büchsenmacher zu machen. Da jedoch nur etwa 15-20 Personen im Jahr eine betriebliche Ausbildungsstelle in Deutschland dafür bekommen (zu denen ich mich glücklicherweise zählen darf, hihi ^^ ) Ist das jedoch wie man sich denken kann relativ schwierig. Eine andere Option wäre einfach eine Stelle bei einem Waffenhersteller oder einem Rüstungsbetrieb anzustreben. Diese sind in Deutschland zahlreich vorhanden. Eine weitere Option wäre Berufsjäger oder wie unten schon genannt Förster.

Da gäb es natürlich einmal den Schmied der Blankwaffen schmieden kann (heute aber eher unüblich :D) und zum anderen den Beruf des Büchsenmachers (Jagdgewehre und ähnliches). Beides sehr schöne Berufe (und Handwerke) die aber leider am Außsterben sind.

Da musst du halt den Beruf eines Büchsenmachers oder Waffenschmiedes erlernen, so hieß früher dieser Beruf. Mein verstorbener Onkel war es auch. Wie sich der Beruf heute nennt, weiss ich nicht.
Ich könnte mir vorstellen vielleicht Waffenmechaniker. Aber soviel-- -in der Bundesrepublik ist das ein seltener Beruf geworden. Einen Ausbildungsplatz dafür zu bekommen wird sehr, sehr schwierig sein. Ansonsten wüsste ich nicht was für dich noch in Frage kommen könnte.

Vielleicht weiß ein anderer aus dieser Community einen besseren Rat.

Was möchtest Du wissen?