Beruf Fachwirt und Betriebswirt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Handelsfachwirt ist die erste Stufe der Aufstiegsfortbildung, die man nach der Ausbildung im Handel absolvieren kann, um im Beruf voranzukommen. Was genau Deine Mögichkeiten sind, hängt von deiner Arbeitsleistung ab, die Du in deinem Berufsfeld erbringst. Mit der Weiterbildung erarbeitest Du dir das theoretische Rüstzeug um z.B. stellvertretender Filialleiter zu werden. Wenn Du dann in der Praxis gut und engagiert bist, hast Du alle Chancen in die mittlere Führungsebene zu kommen. Anschließend kommt der Betriebswirt. Das ist die Management Qualifizierung für die gehobene Führungskraft. Wenn Du jetzt über genügend Power verfügst, machst Du Karriere. Viel Erfolg!

10

So eine Antwort wünscht man sich doch! Einfach und direkt! Daumen hoch. Gruß

0

Fachwirt ist nicht gleich Betriebswirt. Der Betriebswirt ist höher gestellt. Als Fachwirt wirst Du eine Tätigkeit ausüben, die dem Einzelhandelskaufmann ähneln wird, d.h. Kundenkontakt, Verkaufsraum. Als Betriebswirt wirst Du in die Bereichsleitung eingebunden werden, sei es als Assistent oder Leiter. Das hängt von Alter und Berufserfahrung ab. Mehr Informationen zum Abschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt findest Du hier: www.daa-wirtschaftsakademie.de/betriebswirt.php

Was möchtest Du wissen?